| flug» destination

KLM fliegt nach Punta Cana

Ab dem Winterflugplan 2011 steuert die Airline zweimal pro Woche nach Punta Cana.

Die karibische Urlaubsdestination ist das 69. interkontinentale Ziel der niederländischen Fluggesellschaft. „Nach der Kapazitätsaufstockung nach Aruba, Bonaire und Curaçao sowie der neuen Verbindung nach Havanna freuen wir uns über die Einführung einer weiteren karibischen Destination in das Streckennetz von KLM,“ erklärt Peter Hartman, Präsident & CEO, KLM.

Ab 31. Oktober 2011 fliegt KLM montags und donnerstags von Amsterdam-Schiphol mit einer MD11 nach Punta Cana. Das Flugzeug bietet Sitzplätze für 285 Passagiere, davon 24 in der World Business Class und 261 in der Economy Class. Die Flüge werden mit Zwischenlandung in Havanna angeboten und starten um 10.00 Uhr in Amsterdam mit Ankunft um 19.30 Uhr in Punta Cana. Zurück geht es um 20.30 Uhr von Punta Cana nonstop nach Amsterdam mit Ankunft um 10.00 Uhr am Folgetag.

Anschlüsse ab Wien gibt es um 06:45 Uhr nach Amsterdam bzw. bei der Rückreise um 11:45 Uhr von Amsterdam nach Wien. Tickets nach Punta Cana sind ab sofort buchbar. (red)


  punta cana, dominikanische republik, karibik, amsterdam, niederlande, klm, winterflugplan, havanna, kuba


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.