| technologie

Agency Support: Sparen angesagt

Kundenservice, Agency Support , Helpdesk – in Krisenzeiten ist die freundliche Telefonhilfe noch mehr gefordert als üblich. Umbuchungen, Kundenwünsche, technische Gebrechen, vielerlei Anliegen, die Reisebüros zum Telefonhörer greifen lassen, um das Problem so rasch als möglich aus der Welt zu schaffen.

Doch auch Airlines, Reedereien oder Technologieunternehmen müssen den Sparstift ansetzen und verlegen ihre Hotlines – großteils ins billigere Ausland - oder setzen auf Internet. Austrian Airlines zieht mit ihrem Agency Support gerade von Wien nach Innsbruck. Christina Debbah Christina Debbah, Austrian, Vice President Global Sales & Distribution, begründet die Verlegung der Teams im Interview (siehe ab Seite 6) mit dem billigeren Standort. Eine Neuerung gibt es auch bei den CRS: Amadeus Austria setzt künftig auf Hilfe per E-Mail. Das neue Service-Konzept für österreichische Reisebüros geht am 1. Juni live. TraviAustria betont im Gegenzug den kostenlosen, hauseigenen Helpdesk.

Lesen Sie mehr darüber und was die Reisebüros dazu sagen in tip 910! (red)


  aua, traviaustria, amadeus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
15 November 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.