| destination

Außenministerium rät von Thailand-Reisen ab

Das österreichische Außenministerium rät "von nicht unbedingt notwendigen Reisen nach Thailand bis auf Weiteres" ab.

Es bestehe ein "hohes Sicherheitsrisiko", hieß es auf der Homepage des Außenministeriums am Mittwoch. Am selben Tag waren bei erneut schweren Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Regierungsgegnern in Thailand ein Soldat getötet und 18 Menschen verletzt worden, als die Demonstranten versuchten, ihre Proteste von einem besetzten Einkaufsviertel Bangkoks auf die Vororte der Hauptstadt auszuweiten. Der jüngste Vorfall wecke Ängste, dass die Gewalt sobald kein Ende nehmen werde, zumal Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva ein Gesprächsangebot der Demonstranten jüngst ausgeschlagen hatte, so das Außenamt. Die Schäden für Südostasiens zweitgrößte Volkswirtschaft seien noch nicht abzusehen. Analysten fürchteten unter anderem Einschnitte im Tourismus.

In den Tagen zuvor hatte das Außenministerium lediglich von Reisen in die thailändische Hauptstadt abgeraten. Die aktualisierte Einschätzung gilt allerdings noch nicht als formelle Reisewarnung, wie sie für Länder gelten, in denen Krieg oder Bürgerkrieg herrscht beziehungsweise die von Terror oder Naturkatastrophen bedroht sind. Die jetzige Sicherheitsinformation für Thailand steht auf einer sechstufigen Skala von eIns ("Guter Sicherheitsstandard") bis sechs ("Reisewarnung") auf Nummer vier ("Hohes Sicherheitsrisiko in einem Land"). Stufe zwei wäre "Erhöhtes Sicherheitsrisiko in einem Gebiet", Stufe drei "Hohes Sicherheitsrisiko in einem bestimmten Gebiet". Vorletzte Stufe, Nummer fünf, wäre eine "Partielle Reisewarnung für ein bestimmtes Gebiet". (APA/red)


  thailand, reisewarnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.