| schiff

Celebrity Equinox auf dem Weg zur Nordsee

Vor den Augen hunderter Schaulustiger hat das mehr als 300m lange Kreuzfahrtschiff "Celebrity Equinox" bei der Emsüberführung in Deutschland das letzte Nadelöhr vor der Nordsee passiert.

Samstagvormittag steuerte der Luxusliner der Papenburger Meyer Werft durch das Emssperrwerk bei Gandersum. Der 500 Mio. EUR teure Ozeanriese hatte vergangenen Freitag kurz vor Mitternacht die Werft für seine Jungfernfahrt über den schmalen Fluss Ems verlassen. Die "Equinox" und ihr Schwesterschiff "Solstice" der Reederei Celebrity sind in ihren Ausmaßen die größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffe. Die "Equinox" wird vorerst in Nordeuropa und im Mittelmeer unterwegs sein. (red/ag)

  celebrity cruises


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.