| news | flug

BA verlagert Österreichs Agenden

Ab 1. Juli werden die British Airways-Verkaufsagenden von Wien nach Frankfurt und Zürich übersiedelt.

Dort wird ein Vertriebsteam die Agenden übernehmen und die Verkaufstätigkeit für den österreichischen Markt steuern. Diese Maßnahme wurde aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage nötig. In Wien wird das Büro geschlossen – tip-online berichtete – von der Schließung sind drei Mitarbeiter betroffen.

Der österreichische Flugplan wird durch die Umstrukturierung nicht beeinträchtigt. British Airways bedient weiterhin die Strecke Wien-London Heathrow vier Mal täglich, von Salzburg aus bietet der Carrier fünf Flüge wöchentlich nach London Gatwick an. Ab 5. Dezember fliegt British Airways fünfmal pro Woche von Innsbruck nach London Gatwick. (red)

  british airways, wien, frankfurt, zürich, london, salzburg, innsbruck


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.