| schiff» produkt

Costa fährt nach Israel

Die Costa Marina bietet diesen Sommer fünf Abfahrten mit einem Aufenthalt in Israel an.

„Kaum eine andere Stadt birgt so viel an Kultur und Geschichte in sich wie Jerusalem“, sagt Ulrike Soukop, Geschäftsführerin von Costa Kreuzfahrten in Österreich. Die Costa Marina bietet Landausflüge nach Jerusalem und Bethlehem, dort können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der beiden Städte besichtigt werden. Die Touren, die im Juni, Juli und August ab/bis Savona stattfinden, führen u.a. nach Argostoli, Heraklion, Port Said, Nauplia und Neapel. Elf Tage ist man unterwegs – eine Reise ist ab 1.169 EUR p.P. buchbar. Die Busanreise und -abreise nach bzw. von Savona ist ab 199 EUR p.P. erhältlich. Auch 2010 werden Abfahrten mit Aufenthalten in Israel angeboten: Von Dezember 2009 bis März 2010 fährt das neue Flaggschiff Costa Pacifica, das im Juni getauft wird, im Rahmen von vier Abfahrten ab Savona bzw. Civitavecchia/Rom eine ähnliche Route. Die ebenfalls elftägigenTouren sind ab 699 EUR p.P. zu haben. Im Sommer 2010 wird die Costa Mediterranea dann ebenfalls dort unterwegs sein. (red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.