| news | schiff

NCL: Neues Schiff heißt „Norwegian Epic“

NCL nennt das neue Schiff ihrer dritten Freestyle Cruising Generation (F3) Norwegian Epic.

Es ist dies das größte und modernste Mitglied der NCL Flotte, das im Mai 2010 an die Reederei übergeben wird. Das F3-Konzept soll den NCL-Gästen noch mehr Freiheiten und Flexibilität an Bord geben als bisher. Fünf neuartige Bars und Lounges – die Eis-Bar, der Posh Beach-Club nur für Erwachsene, die private Halo Bar im Suiten- und Villenkomplex, die Bliss Ultra-Lounge mit Bowlingbahnen und ein Nachtclub – sowie der ebenso nur für Erwachsene zugängliche Spice H20-Poolbereich am Heck des Schiffs sprechen für sich. Auch das Wohnerlebnis auf der Norwegian Epic soll neue Standards setzen – die New Wave-Kabinen (Standard, Balkon, Deluxe) in weiß, warmen Erdtönen mit einzelnen Farbakzenten verfügen über Flachbildschirm-TVs und separate Badewanne oder Dusche, separates WC und im Wohnraum integrierten Waschtisch.

Ihren ersten Einsatz findet die Norwegian Epic im Rahmen von Premieren-Events in Europa und den USA, bevor sie ab der Sommersaison 2010 von ihrem Heimathafen Miami aus ganzjährig in der Karibik unterwegs ist. Anlaufhäfen in der westlichen Karibik sind Costa Maya (Mexiko), Roatan (Honduras) und Cozumel (Mexiko). In der östlichen Karibik stehen das neue Kreuzfahrt-Resort Phillipsburg(St. Maarten), St. Thomas (Virgin Islands) und Nassau (Bahamas) am Programm. (red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.