| news | destination

Schweden: Hörspiel von Lindqvist


Schwedens verzauberte Natur
Schwedens Natur fasziniert – die sagenumwobene Landschaft können Reisende ab sofort mit einem fesselnden Hörbuch entdecken, welches allerdings nur in den schwedischen Wäldern abrufbar ist.

Bei der Wanderung soll der Zuhörer selbst die Hauptrolle übernehmen und diversen Fabelwesen aus der nordischen Folklore begegnen. Die Kurzgeschichte stammt vom Bestsellerautor John Ajvide Lindqvist, dem schwedischen Meister der Horrorgeschichten.

Von Huldra und Näcken

Seit Jahrhunderten versucht die schwedische Folklore, geheimnisvolle Ereignisse mit übernatürlichen Phänomenen zu erklären: Der Nebel über den Wiesen – das sind tanzende Feen; und der tosende Bach ist der Nix („Näcken“ auf Schwedisch), der Frauen und Kinder ins Wasser lockt. So hat der Volksglaube eine mythologische Welt voller Fabelwesen hervorgebracht, von denen viele in den tiefen Wäldern leben sollen und einige – darunter die Trolle und die Huldra – sogar weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Wenn man bedenkt, dass zwei Drittel der Landesfläche von Wald bedeckt sind, überrascht es kaum, dass Naturgeister in der kollektiven Vorstellung so präsent sind. Bis heute spielt die Schnittstelle zwischen der Natur und dem Übernatürlichen eine wichtige Rolle in der schwedischen Erzähltradition.

Ein literarisches Naturerlebnis

Die neue, als Hörbuch konzipierte Kurzgeschichte „KILN“ vom schwedischen Schauder-Profi John Ajvide Lindqvist zeigt die Natur von ihrer verwunschenen Seite und lockt die Zuhörer immer tiefer in den Wald hinein. Unterwegs begegnen sie der bezaubernden Huldra, einer Waldnymphe aus dem schwedischen Volksglauben. Die Geschichte ist in der Du-Form verfasst, wodurch die Zuhörer buchstäblich in die Fußstapfen der Hauptperson treten. Wer diese interaktive Geschichte erleben möchte, muss sich dafür in die schwedische Natur begeben. Die Tonspur unterliegt nämlich einer geografischen Beschränkung und ist nur in Schweden verfügbar, wo sie ihren ganzen Zauber entfalten kann. Zuhörer, die der Einladung folgen, kommen dem Geheimnis des Landes mit allen Sinnen auf die Spur.

„Das Übernatürliche hat in der schwedischen Kultur schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Es ist mehr als nur ein Aufhänger für die Kriminalgeschichten und ‚Nordic Noir‘-Filme, die das Land berühmt gemacht haben. Jetzt ist die Welt eingeladen, Schwedens verzauberte Natur bei einem wahrhaft immersiven Erlebnis selbst zu entdecken. Als Horrorautor brauche ich im Wald nur die Schattenseite eines Steins oder die Äste eines Baumes zu sehen, und schon nimmt meine Fantasie ihren Lauf. Die Natur scheint lebendig zu werden und lockt uns zu sich“, so Schriftsteller John Ajvide Lindqvist. 

Urlauber können das Hörbuch in Schweden kostenlos auf der Website von Visit Sweden abrufen, wo es auch Empfehlungen für sehenswerte Naturlandschaften oder Tipps für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Kanufahren und Angeln gibt. Hier geht’s zum Vorschau-Video. (red)


  visit sweden, schweden, hörbuch, John Ajvide Lindqvist, bestsellerautor, fabelwesen, naturlandschaft, wälder


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Managing Director

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.