| news | flug» destination

Austrian Airlines verzeichnet "enormen" Buchungsanstieg


AUA-Flotte
Der Homecarrier Austrian Airlines verbuche seit den Einreiselockerungen eine regelrechte Buchungswelle für Ferienflügen im Frühling und Sommer.

Mit der Ankündigung großflächiger Lockerungen in ganz Europa seien die Buchungen bei Austrian Airlines in die Höhe geschossen. Vor allem die Nachfrage nach Flügen in den Osterferien sei groß, wobei es Reisenden vor allem zu Warmwasserdestinationen wie die Malediven, Mauritius oder Cancún ziehen würde. Aber auch Thailand werde - seit den erneuten Lockerungen - wieder stark nachgefragt. Bei den Mittelmeerdestinationen wie Málaga oder klassische Citytrip-Ziele wie Paris, Hamburg oder Berlin sei ebenfalls ein starker Anstieg spürbar, so dass diese Destinationen teilweise bereits mit Zusatzfrequenzen aufgestockt wurden. 

Sommerangebot über Vorkrisenniveau

Der "gewaltige Buchungsanstieg" und die Reiselust der Österreicher überrasche Austrian Vertriebsvorstand Michael Trestl nicht. Nach zwei Jahren Pandemie seien die Passagiere bereit für einen Sommer der Reisefreiheit: "Die Menschen wollen raus und Neues entdecken." Die Fluggesellschaft startet deshalb mit einem touristischen Flugangebot in die Sommersaison, das sogar über dem Vorkrisenniveau liegen soll - Mit mehr als 110 Destinationen und einer breiten Frequenzaufstockung sollen 120% des Angebots von 2019 angeboten werden.

Der Nachholbedarf der Reisenden zeichne sich laut Aussendung der AUA, bereits jetzt in den Buchungszahlen für die Sommermonate ab. So wurden beliebte europäische Ziele wie Palma de Mallorca, Ibiza, Thessaloniki, Keflavik oder Larnaca in den vergangenen Tagen besonders häufig gebucht. Die Airline reagiert auf die hohe Nachfrage für Flüge auf die Balearen bereits und wird die Inseln Mallorca mit bis zu drei Flügen täglich und Ibiza mit bis zu fünf Flügen wöchentlich bedienen. 
Auch Flüge über den Atlantik werden laut AUA wieder stark gebucht: Mit der Wiederaufnahme von Los Angeles im Streckennetz bietet Austrian Airlines ab Mai bis zu 33 wöchentliche Direktverbindungen in die USA. (red) 


  aua, austrian airlines, buchungen, flug, flüge, flugangebot, flugfrequenzen, buchungseingang, buchungslage, sommerflugkplan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.