| news | flughafen» destination

Air Serbia kommt nach Salzburg zurück


Air Serbia in Salzburg
Ab Sommer verbindet Air Serbia den Flughafen Salzburg mit Belgrad mit drei wöchentlichen Nonstop-Flügen.

Mit der Air Serbia-Verbindung erschließt sich dem Flughafen Salzburg mit der serbischen Hauptstadt ein wichtiger Hub für Umsteigeverbindungen nach Süd- und Osteuropa, bis hin nach Russland. Bereits im August 2019 hatte Air Serbia Verbindungen zwischen Salzburg und Niš durchgeführt. Ab Anfang Juni werden nun neue Flüge nach Belgrad angeboten, vorerst dreimal pro Woche. Als Fluggerät zum Einsatz kommt eine ATR 72-600.

Hub-Verbindungen

„Schon 2019 waren wir überglücklich, dass wir mit Niš eine gute und wichtige Verbindung nach Serbien etablieren konnten. Die neue Flugverbindung in die Hauptstadt Serbiens ist nicht nur eine tolle Städteverbindung, es ist ein weiterer Ausbau unseres Hub-Flughafen-Netzes. Neben den Hubs in Frankfurt, Istanbul, Dubai, Amsterdam, Düsseldorf ist jetzt auch Belgrad dazu gekommen! Das sind gute Vorzeichen für das laufende Geschäftsjahr,“ freut sich Flughafenprokurist Christopher Losmann.

Für Air Serbia ist Salzburg die zweit österreichische Destination, nach Graz. Für den Sommer sind drei, für den nächsten Winter zwei wöchentliche Verbindungen geplant. Das Streckennetz der nationalen serbischen Fluggesellschaft umfasst Ziele wie Athen, Bukarest, Dubrovnik, Istanbul, Larnaca, Podgorica, Sarajevo, Skopje, Thessaloniki, Sofia, Split, Tirana und Tivat angeboten.

"Der Start mit Flügen nach Salzburg unterstreicht unser Engagement, die Konnektivität zwischen Serbien und Österreich zu verbessern. Viele serbische Bürger arbeiten oder leben in Österreich, das damit ein bedeutender Markt für unser Land geworden ist, aber auch großartige Möglichkeiten für Städtereisen und Skiurlaub bietet", erklärte Bojan Aranđelović, Leiter der Netzwerkplanung und Flugplanung bei Air Serbia. (red.)

  flughafen salzburg, belgrad, air serbia, nis, hub, umsteigeverbindungen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.