| news | schiff» reisebüro

AIDA: Buchungsstart der Sommerreisen 2023


AIDAcosma
Ab sofort können AIDA-Kreuzfahrten für den Sommer 2023 gebucht werden. Zur Auswahl stehen zahlreiche Reisen in Nordeuropa und im Mittelmeer - auch auf der neuen AIDACosma.

Aida hat die Buchungen für den Sommer 2023 freigegeben und gewährt Kunden bis zu 300 EUR Frühbuchervorteil. Zu den Zieldestinationen zählen in Nordeuropa unter anderem die einzigartige Natur Norwegens, Islands und Spitzbergens. Aber auch Reisen im westlichen und östlichen Mittelmeer stehen ab sofort zur Buchung bereit. 

Einblick in die Sommerrouten 2023

Das neueste Mitglied der AIDA Flotte, die AIDAcosma, wird im Sommer 2023 zu einwöchigen Highlightrouten „Mediterrane Schätze“ ab Palma starten. Zu den Zielen dieser Reise zählen: Florenz, Rom, Barcelona und Korsika. Wer etwas mehr Zeit einplant, kann mit der AIDAstella die große Vielfalt der Städte und Inseln im westlichen Mittelmeer auf 10- und 11-tägigen Reisen entdecken.
Die beliebten 7- bzw. 10-tägigen Ostsee- und Skandinavien-Routen von Warnemünde werden mit AIDAmar und AIDAdiva angeboten. Die AIDAnova bietet 7-tägige Norwegen- und Ostseereisen ab Kiel an, die auch zu einer 14-tägigen Rundfahrt kombiniert werden können. 

Auf den Reisen von AIDAperla können Gäste die ganze Pracht Nordeuropas bereits vom Schiff aus bewundern – beispielsweise bei „Norwegens Fjorde“, die ab Hamburg starten. Mit AIDAluna geht es ab Kiel in 17 Tagen zu den „Highlights am Polarkreis“. Ebenfalls ab Hamburg startet die AIDAprima abwechselnd zu den Metropolen Westeuropas und nach Norwegen. Beide Routen können zu einer 14-tägigen Reise kombiniert werden.

Zu den Highlights im AIDA Programm zählen außerdem die 12-tägigen Reisen von AIDAsol „England, Schottland & Norwegen“, die ab Hamburg u.a. nach Newcastle, Aberdeen, zu den Orkney-Inseln, ins norwegische Bergen und nach Stavanger führen. Mit AIDAbella geht es rund um Großbritannien und nach Irland, aber auch die Lofoten, das Nordkap und Island werden angesteuert.
Im Juli und September verbindet die Route von AIDAsol Reiseziele am Ärmelkanal mit den schönsten Orten am Golf von Biskaya. Die Reisen starten ab Hamburg und führen unter anderem nach London/Southampton, Brest und Bilbao.
Mit AIDAblu erleben Gäste in 14 Tagen die Highlights der Adriaküste kombiniert mit einem Besuch auf Santorin, Kreta und in der griechischen Hauptstadt Athen. Die Reisen „Adria & Griechenland“ werden von April bis Oktober angeboten. Sie starten ab Korfu und sind auch als 7-tägige Reisen buchbar.

Vorteile für Frühbucher

Bei Buchung zum AIDA PREMIUM Tarif winken für Sommerabfahrten 2023 bei Buchung bis 30. November 2022 bis zu 300 EUR Frühbucher-Plus-Ermäßigung. Das Kontingent ist limitiert und gilt für die 1. und 2. Person in der Kabine. Weitere Vorteile des AIDA PREMIUM Tarifs sind u.a. die Wahl der Wunschkabine sowie an Bord täglich zwei Flaschen Mineralwasser und ein 250-MB-Internetpaket.
Die Reisen sind auch zum AIDA PREMIUM All INCLUSIVE Tarif buchbar. Er beinhaltet zusätzlich zu den Leistungen im PEMIUM Tarif das umfangreichste AIDA Getränkepaket und eine Social Media Flatrate für die gesamte Reise.

Die AIDA Reisen der Sommersaison 2023 sind ab sofort buchbar. (red) 


  aida, aida cruises, buchung, buchungsstart, sommer 2023, kreuzfahrt, buchungsfreigabe, reisebüro, frühbucher, frühbucher-vorteil


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.