| news | veranstalter

Boomerang stellt sich neu auf


Thomas Wiedau, Geschäftsführer Boomerang
Neben neuem Markenauftritt werden erstmals Nah- und Mittelstreckenziele angeboten, zudem soll der Reisebüro-Vertrieb ausgebaut werden.

Reisebüros bleiben für Boomerang ein wichtiger Vertriebspartner. Mit der Übernahme durch den Ticket-Großhändler Aerticket und der LMX-Gruppe soll der B2B-Bereich des Veranstalters sogar noch ausgebaut werden. Ab der ersten Buchung zahlt der Veranstalter 10 Prozent Provision. 

 

„Wir möchten Boomerang als Partner für Reisebüros im à la Carte-Bereich etablieren, das gilt insbesondere für alle Fernziele im Portfolio“, sagt Boomerang-Geschäftsführerin Michaela Lenz. 
„Die gerade erst überstandene Krise wird uns allen noch lange viel Flexibilität abverlangen, vor allem für die Planung von Fernreisen“, sagt Thomas Wiedau, der neue Mann an der Seite von Michaela Lenz.
„Aerticket ist der optimale Partner für Boomerang und deren Reisebüro-Partner. Wir stehen für Unabhängigkeit. Und wir bieten technische Innovation. Das professionelle Fachwissen der Boomerang-Kollegen können wir mit neuer Technologie unterstützen und um den besten Flugcontent ergänzen“ kündigt Aerticket-Chef Rainer Klee an.

Versicherungs-Schutz inklusive

In jeder Boomerang-Reise – egal ob in Afrika, Kanada, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland oder der Südsee – ist jetzt automatisch die "Carry-Home Top Cover" von Allianz Travel mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung sowie speziellen Corona-Leistungen enthalten. Der Versicherungs-Schutz gilt auch für alle Europa-Reisen.

Neue Mietwagen-Touren in Europa

Erstmals bietet Boomerang ausgewählte europäische Ziele an. „Europa ist bunt und vielfältig. Auch vor unserer Haustür gibt es spannende und unbekannte Abenteuer zu erleben“, verweist Boomerang-Chefin Lenz auf die „handverlesenen“ Mietwagen-Rundreisen im 68-seitigen „Selected Experiences“-Katalog. Statt einzelner Bausteine – wie in allen anderen Katalogen üblich – setzt der Veranstalter in Europa auf vorgefertigte Reisen. Ob beeindruckende Flusslandschaften in Slowenien, schroffe Gebirgsketten in Armenien, auf Draculas Spuren in Transsilvanien oder einfach nur traumhafte Strände und Buchten in Albanien. Alle Mietwagen-Rundreisen können auf Wunsch und gegen Aufpreis mit Guide gebucht werden. (red)

„Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist meist auch die langweiligste. Die wahren Erlebnisse liegen ,off the beaten track‘. Für außergewöhnliche Touren waren wir schon immer bekannt. Auch bei allen neuen Europa-Reisen wird das so sein“, unterstreicht Lenz und fügt hinzu: „Boomerang bleibt anders und zeigt, wofür wir stehen – für Reisen ins Besondere.“

  bommerang, veranstalter, individualreise, markenauftritt, relaunch, europa, mietwagenrundreise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.