| news | hotel

Erstes Hyatt House in Afrika


Hyatt House Johannesburg Sandton
Das Konzept Hyatt House ist auf Langzeitgäste ausgerichtet, es ist das erste Hotel dieser Marke in Afrika und das dritte Hyatt in Südafrika.

Das Hyatt House Johannesburg Sandton soll im Oktober eröffnen und wird auf Langzeitaufenthalte ausgerichtet sein. Es liegt im exklusiven Stadtteil Sandton, der bei Geschäfts- und Freizeitreisenden gleichermaßen beliebt ist. 

Den Alltag im Hotel genießen

Hotels der Marke Hyatt House bieten Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten, die geräumigen Suiten und Studios zeichnen sich durch ein modernes, komfortables Design aus und verfügen über voll ausgestattete Küchen, komfortable Wohnzimmer, große Schlafzimmer sowie stilvolle Bäder. Das Hyatt House Johannesburg Sandton verfügt über 43 Studiozimmer und 19 Suiten im Apartment-Stil. Zur weiteren Ausstattung gehört ein einzigartiges Dining-Konzept im Treehouse, der H Market mit Snacks und Getränken zum Mitnehmen, ein modernes Fitnesscenter sowie ein Außenpool.

„Wir freuen die Marke Hyatt House nach Afrika zu bringen. Dies ist das zweite Hyatt Hotel, in Zusammenarbeit mit einer Tochtergesellschaft von Millat Properties", sagt Ludwig Bouldoukian, Regional Vice President of Development Middle East and Africa bei Hyatt.
„Hyatt House Johannesburg Sandton ergänzt Hyatt Regency Cape Town, und wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu Hyatt weiter auszubauen, um bei künftigen Projekten zusammenzuarbeiten. Wir haben volles Vertrauen in die Stärke des Tourismussektors in Südafrika; er ist ein wichtiger Wachstumsmotor für die Wirtschaft, der Arbeitsplätze schafft und die lokale Entwicklung vorantreibt", so Hamza Farooqui, CEO der Millat Group, zur Beteilung als Tochtergesellschaft von Hyatt. 

Sieben Hotels in Afrika

Hyatt House Johannesburg Sandton wird neben Hyatt Regency Johannesburg und Hyatt Regency Cape Town das dritte Hyatt Hotel in Südafrika sein. Hyatts Portfolio in Afrika umfasst sieben Hotels: Hyatt Regency Algiers Airport, Hyatt Regency Taghazout, Hyatt Place Taghazout Bay, Hyatt Regency Casablanca, Hyatt Regency Dar es Salaam, The Kilimanjaro, Hyatt Regency Addis Ababa und Park Hyatt Zanzibar.

Weitere Informationen unter www.hyatt.com. (red)


  hyatt, Hyatt House Johannesburg Sandton, johannesburg, südafrika, afrika, langzeitgäste


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.