| news | technologie» veranstalter

GIATA: Kostenloser Content für Reiseveranstalter


Foto: dizain / shutterstock
Mit dem für Veranstalter kostenfreien GIATA Drive Hotel Directory bietet das in Berlin ansässige Travel Tech-Unternehmen eine zentrale Plattform, auf der mittlerweile über 31.000 Hotels ihre Bilder, Ausstattungsmerkmale, Hygienestandards und -labels, Geo-Koordinaten sowie Fließtexte in 24 Sprachen weltweit verbreiten.

Ebenso können Post-COVID Wiedereröffnungstermine publik gemacht werden. Gerade nach der Pandemie würden Reiseveranstalter hiervon profitieren können, denn die Abläufe bei der Contentgenerierung müssen für Veranstalter deutlich effizienter werden und GIATA biete mit Drive eine kostenfreie Lösung für qualitativ hochwertigen, aktuellen Content, der direkt vom Hotelier komme, so das Technologie-Unternehmen.

Viele Veranstalter haben bislang über ihre Produktmanager im Zuge des Produktionsprozesses Hotelinformationen und dazugehörige Bilder mitunter sehr zeitaufwendig bei den jeweiligen Hotels akquirieren müssen. Die Veranstalter können diesen ressourcenraubenden Prozess zumeist nur für einige Hundert Topseller wirtschaftlich darstellen, nicht jedoch für Tausende Hotels im Long-Tail-Bereich. Hierdurch werden diese Hotels, zunehmend aber auch die Top-Hotels, oft mit nur wenigen oder veralteten Bildern und nicht mehr aktuellen Ausstattungsmerkmalen (bspw. im Hygienebereich) präsentiert. In der Folge buchen Kunden daher eher bei OTA, die mit 50 und mehr Bildern sowie sehr detaillierten Ausstattungsmerkmalen aufwarten.

Outsourcing möglich

GIATA biete allen kooperierenden Veranstaltern zusätzlich an, Hotelbilder und Facts wie Hygienemaßnahmen und -standards direkt und vor der Ausspielung der Angebotsdatensätze an Amadeus/Traveltainment, Traffics, Travelport oder Peakwork in die Objektbeschreibungen der Veranstalter zu integrieren. Für Veranstalter wie Anex, Bentour oder Vtours führe GIATA diese Dienstleistung bereits seit mehreren Wochen durch und erspare diesen Veranstaltern vor allem Zeit und IT-Ressourcen. Die Produktmanager der Veranstalter hätten darüber hinaus sogar die Möglichkeit, über die Plattform DSGVO-konform und auf Knopfdruck Hotels anzusprechen, die ihre Informationen bisher noch nicht in GIATA Drive eingestellt haben.

Produktions- und Veranstaltersysteme integrieren Drive

Die Nutzer des Produktionssystems eggheads Suite hätten einen weiteren Vorteil: Über die Konfiguration mit der bestehenden Software gelange der zusätzlich eingespielte Content direkt und vollautomatisch in die eggheads Suite. Als Reiseveranstalter könne man den brandaktuellen Content an einer zentralen Stelle bearbeiten und automatisiert in alle Kanäle ausspielen. Die Zeitersparnis sei immens und das Angebot bleibe immer up to date, so GIATA weiter.

Auch Veranstaltersysteme wie tourware® integrieren bereits die Daten von GIATA Drive. Simon Milz, CEO von tourware®, meint hierzu: „Durch die Integration von GIATA Drive bieten wir unseren Veranstaltern einen enormen Mehrwert. Mussten sie bis zuletzt jede Unterkunft manuell erfassen, können nun die Daten – mehrsprachig – von GIATA importiert werden.“

Der für Veranstalter kostenfreie Zugang zum GIATA Drive Hotel Directory erfolgt über folgende URL: https://myhotel.giatamedia.com/hotel-directory Weitere Informationen über GIATA Drive und dessen Funktionsweise gibt es hier: https://www.giata.com/de/giata-drive-de/ (red)


  giata, hotels, content, hotelcontent, kostenlos, kostenfrei, technologie


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.