| news | hotel» nachhaltigkeit

Albena: Grünes Resort am Schwarzen Meer

Albena ist Bulgariens einziges Urlaubsresort an der Schwarzmeerküste, das in einem Naturschutzgebiet liegt. 30 km von Warna entfernt ist es bequem per Direktflug von Wien erreichbar.

Als echte Naturschönheit gilt das bulgarische Urlaubsresort Albena, liegt es doch unmittelbar am Rande eines Naturschutzgebietes und direkt am kilometerlangen, goldgelben Sandstrand.

„Wir sind uns der Verantwortung bewusst und setzen viele Akzente und Initiativen, um Gästen einen möglichst nachhaltigen und umweltschonenden Aufenthalt zu ermöglichen“, betonte Armin Jan Hoffmann, Kulturdirektor von Albena, anlässlich der Präsentation dieses vielfältigen Urlaubsresorts im festlichen Rahmen der bulgarischen Botschaft in Wien.

So kann innerhalb des weitläufigen Resorts auf das Auto komplett verzichtet werden, es verkehren elektrisch betriebene Busse und Shuttle-Fahrzeuge nach einem Linienplan oder können auch individuell bestellt werden. Einzigartig ist die Rolltreppe unter freiem Himmel durch den geschützten Wald, die Gäste direkt zum Strand befördert. Sonnenkollektoren liefern den Strom, Küchenabfälle dienen als Brennstoff und sorgen somit für eine reduzierte Energiebilanz.

Fokus auf Sport & Wellness

Entlang des sechs Kilometer langen, flach abfallenden Sandstrands reihen sich Hotels der 4- und 5-Sterne Kategorie, die allesamt einer Betreibergesellschaft gehören. Sporteinrichtungen und Unterhaltungsprogramme sind somit für alle Gäste zugänglich. Neben Wassersportarten bietet das Resort auch 22 Tennisplätze nach ATP-Standard, sowie drei Fußballplätze, wo bereits UEFA-Turniere ausgetragen wurden. Neu für die Sommersaison 2021 ist eine Beach-Volleyball-Schule mit professionellen Trainern der deutschen Bundesliga. Golfer finden gleich drei anspruchsvolle 18-Loch Plätze in der näheren Umgebung. Ein weiterer Naturschatz ist das natürliche Mineralwasser-Vorkommen in Albena, mit dem das gesamte Resort versorgt wird. Aufgrund der speziellen Zusammensetzung und mineralischen Inhalte kommt das Thermalwasser für verschiedenste Heilbehandlungen zum Einsatz. Viele der großen Hotels verfügen über weite Wellnessbereiche samt professionellen Therapeuten. Und das Beste: Das grüne Schwarzmeer-Resort Albena bietet ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis. (red)


  bulgarien, albena, schwarzes meer, warna, schwarzmeerküste, urlaubsresort, nachhaltig, naturschutzgebiet


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.