| news | flughafen» flug

Flughafen Innsbruck: Generalsanierung der Piste


Flughafen Innsbruck
Aufgrund der Generalsanierung wird der Innsbrucker Flughafen im Herbst 2021 für vier Wochen geschlossen. Die erste Bauphase des Projekts läuft bereits.

„Die Generalsanierung der Piste war und ist eine dringend notwendige Infrastrukturmaßnahme und gleichzeitig natürlich auch eine Investition in die Zukunft“, so Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta über das bisher größte Bauprojekt des Flughafens.

Die notwendigen Vorarbeiten haben bereits Anfang März begonnen – die eigentliche Sanierung der Piste wird dann vom 20. September bis inkl. 18. Oktober 2021 durchgeführt. Ein Flugbetrieb sei in dieser Zeit nicht möglich, dieser soll am 19. Oktober wieder aufgenommen werden.

Erste Bauphase 

Die erste Bauphase der Generalsanierung sei bereits seit 8. März im Laufen und soll noch bis 30. April andauern. Im Zuge von Nachtarbeiten wurden in den vergangenen Wochen rund um die Piste und die südlichen Rollwege rund 140 Kabelziehschächte versetzt, die mit insgesamt rund 30.000 Laufmetern Kabelzugrohren miteinander verbunden wurden.

In der Zeit von Anfang Mai bis Mitte August dieses Jahres finden keine weiteren Arbeiten statt. 

Zweite Bauphase 

Von Mitte August bis Mitte September folgt dann die zweite Bauphase, in der auf der Nordseite des Flughafengeländes im Bereich der Kranebitter Allee zur Vorbereitung der Asphaltierungsarbeiten sowohl die Baustelle eingerichtet als auch die Vorbereitungsarbeiten für die tatsächlichen Sanierungsarbeiten durchgeführt werden.

Dritte Bauphase (Herbst 2021)

Mit 20. September 2021 wird schließlich die Piste bis inkl. 18. Oktober 2021 gesperrt. In dieser Zeit wird der Flughafen geschlossen, ein Flugbetrieb ist nicht möglich. In diesen vier Wochen wird in der Zeit von 06:00 bis 22:00 Uhr von Montag bis Sonntag täglich gearbeitet. Die Wiederaufnahme des Flugbetriebs erfolge dann am Dienstag, den 19. Oktober 2021.

Vierte Bauphase

Die abschließenden Arbeiten nach der Wiedereröffnung umfassen den Rückbau der Baustelleneinrichtung bis Mitte November 2021.

Eckpunkte der Sanierung:

  • Gesamtprojektvolumen: ca. 16,8 Mio. EUR 
  • Pistensperre / Sperre des Flughafens: Montag, 20. September bis inkl. Montag, 18. Oktober 2021
  • Wiedereröffnung: Dienstag, 19. Oktober 2021
  • Asphaltabtrag: ca. 17.000m³ (entspricht rund 40.000 t)
  • zu sanierende Fläche: ca. 140.000 m²

(APA / red) 


  flughafen, innsbruck, flughafen innsbruck, tirol, flughafensperre, sanierung, pistenerneuerung, piste, generalsanierung, flug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.