| news | flug

Ryanair: Keine Umbuchungsgebühr bis Ende Juni


Ryanair
Ryanair weitet die Streichung der Umbuchungsgebühr auf Buchungen vor dem 30. Juni 2021 aus.

Die irische Fluggesellschaft hat heute, 16. März 2021 bekannt gegeben, dass sie die Streichung der Umbuchungsgebühr für alle Kunden, die vor dem 30. Juni 2021 buchen, verlängert. Damit haben Passagiere die Möglichkeit, ihre Reise bis zu zweimal auf ein anderes Datum bis Ende Oktober 2021 ohne Umbuchungsgebühr zu verschieben. 

"Um Kunden weiterhin so viel Flexibilität und Vertrauen wie möglich zu bieten, haben wir die Streichung der Umbuchungsgebühr für alle Buchungen verlängert. Kunden können jetzt Flüge für den wohlverdienten Sommerurlaub buchen mit der Gewissheit, dass sie, falls sie ihre Reisedaten verschieben oder ändern müssen, dies bis Ende Oktober 2021 mit einer Umbuchungsgebühr von null Euro tun können", so Dara Brady, Marketing Director bei Ryanair.

Nähere Informationen dazu hier (red) 


  ryanair, flug, umbuchung, umbuchungsgebühr, flexibiliät


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.