| flug» flughafen

Laudamotion zieht nach Malta


Laudamotion Airbus-A320
Die Ryanair-Tochter Laudamotion zieht als Lauda Europe zum Winterflugplan von Wien nach Malta um.

Wie tip-online.at bereits berichtete wird die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion ab Jahresende mit einer maltesischen Fluglizenz unterwegs sein, und die maltesische Lauda Europe wird den heimischen Betrieb übernehmen.

Lizenz der maltesischer Luftfahrtbehörde 

Ryanair habe in Malta die Gesellschaft "Lauda Europe" gegründet, die mit Ende 2020 den gesamten Flugbetrieb übernehmen werde. Alle 30 Lauda-Maschinen sollen mit maltesischer Betriebsgenehmigung (AOC) fliegen, heißt es in Branchenberichten. Die österreichische Lizenz werde zurückgegeben. Argumentiert wird vom Unternehmen mit steuerrechtlichen Gründen. 
Pläne für einen Wechsel der Lizenz hatte der Vorstand von Lauda im Juli bestätigt und damals erklärt, dass die Basis in Wien weiterhin erhalten bleiben werde.

Neue Verträge für Beschäftigte

Die Mitarbeiter sollen von der neuen maltesischen Firma weiterbeschäftigt werden - "mit den gleichen Konditionen" wie in dem Anfang Juni nach langen und harten Verhandlungen vereinbarten Kollektivvertrag. Bei künftigen Vertragsänderungen hätte die heimische Gewerkschaft so allerdings kein Mitspracherecht mehr.

AviationNet zitierte Ende August aus internen Schreiben, wonach Lauda Europe ab 15. September 2020 jene Mitarbeiter, die bisher für die Laudamotion GmbH in Direktanstellung oder über die Leiharbeitsfirma Crewlink gearbeitet haben, Beschäftigte der Lauda Europe Ltd. würden.

Einige Passagiere seien bereits von Ryanair per Mail offiziell angeschrieben worden, dass die Durchführung der gebuchten Flüge durch das Konzernmitglied Lauda Europe erfolgen werde. Die Basis Palma de Mallorca werde bereits ab 13. September 2020 unter dem maltesischen AOC fliegen. (APA / red)


  lauda, laudamotion, ryanaair, flughafen wien, flughafen malta, malta, malta airport, umzug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.