| schiff

Aufschwimmen der HANSEATIC spirit


HANSEATIC spirit
Mit dem Ausschwimmen des dritten Expeditionsneubaus von Hapag-Lloyd Cruises an die Pier der VARD-Werft im rumänischen Tulcea ist ein wichtiger Bauabschnitt geschafft. Die Indienststellung des dritten Neubaus ist für 2021 geplant.

Nach dem erfolgreichen Aufschwimmen beginnen nun die Arbeiten an den Innen- und Außenbereichen. Hierzu zählen die ausfahrbaren gläsernen Balkone auf dem Sonnendeck und der Decksumlauf auf dem Vorschiff. Der nächste Meilenstein im Entstehungsprozess wird die Überführung des Neubaus sein: In circa 24 bis 28 Tagen wird das Schiff gegen Ende des Jahres über etwa 4.000 Seemeilen von der VARD Niederlassung in Tulcea über Istanbul und Gibraltar zur VARD Langsten Werft bei Ålesund in Norwegen geschleppt, wo der weitere Innenausbau stattfinden wird.

Erstes Adults-only-Schiff

2021 soll die HANSEATIC spirit die Expeditionsflotte von Hapag-Lloyd Cruises, neben den beiden baugleichen Schwesterschiffen, vervollständigen. Sie wird als erstes Schiff der Flotte im Adults-only Segment für Gäste ab 18 Jahre die Weltmeere bereisen.

Die drei kleinen Expeditionsschiffe verfügen über die höchste Eisklasse für Passagierschiffe (PC6) und einen niedrigen Tiefgang, so dass sie sowohl bei Reisen in die süd- und nordpolaren Regionen, zu Warmwasserzielen wie dem Amazonas oder in die Südsee sowie Reisen zu europäischen Zielen eingesetzt werden können. Sie bieten Platz für maximal 230 Gäste. Außerdem zeichnen modernste Technik und Umwelttechnik die neue Expeditionsflotte aus. Die Schiffe verfügen über einen SCR-Katalysator, der den Ausstoß von Stickoxid um fast 95% reduziert. Alle Neubauten sind für die Nutzung von Landstrom ausgestattet. Die gesamte Hapag-Lloyd Cruises Flotte verwendet ausschließlich das schwefelarme Marine Gasöl 0,1% (LS-MGO). Dadurch werden die Schwefel-Emissionen der Flotte um 80 Prozent sowie die Rußemissionen und Feinstaub bis zu 30 Prozent reduziert. (red) 


  hapag-lloyd cruises, hapag-lloyd, hanseatic spirit, kiel, aufschwimmen, kreuzfahrt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.