| destination

Nothing Like Austria präsentiert nächsten Meilenstein


Nothing Like Austria
Nach dem Musikfilm folgt nun der nächste Schritt der Nothing Like Austria-Crew: Um die komplette Vielfalt Österreichs einzufangen geht das gesamte Team ab 13. Juli 2020 auf Österreich Tournee.

Anfang Juni startete das Projekt „Nothing Like Austria“ von Initiator und Projektleiter Chaluk mit den ersten Dreharbeiten für den kommenden Musikfilm. Als Location fungierte die MS Nestroy von SCI Swiss Cruises und präsentierte sich so als die Arche Österreichs. Jedoch ist mit dem Musikfilm, der mit vielen namhaften Charakteren wie Christoph Fälbl, Erwin Leder, Hans Krankl, Vadim Garbuzov, Beatrice Körmer und vielen mehr besetzt ist, nicht genug. So geht das Team auf Österreich Tournee, um so die komplette Vielfalt Österreichs einzufangen. Die Tour startet bereits kommenden Montag, den 13. Juli 2020.
Neben Chaluk zeichnet vor allem Filmproduzent Dino Stelz (Produzent bei GEUS TV und Besser Reisen) für die kommende TV Dokumentation und diverse redaktionelle kurze Spots verantwortlich. Die Tour wird auf Social Media begleitet und mit Fotos, Videos und dem passenden NLA Jingle, produziert von Marton Studios, bespielt werden. Durch die Zusammenarbeit mit Inhaber Oskar Krauss von der Three Souls Agency und dem künstlerischen Leiter Walter Schwarz, ist auch im digitalen und marketingtechnischen Bereich eine hoch professionelle Aufbereitung und Streuung des Contents garantiert.

Musikalische Untermalung

Dennis Jale & The Imperials präsentierten am 8. Juli 2020 im GAC des Vienna Airports den Song zur Initiative. Damit kann das junge und ambitionierte Projekt „Nothing like Austria“ sogar 4 Grammy Gewinner, Terry Blackwood & The Imperials, in seinen Reihen aufweisen. Mit Dennis Jale als Interpret und Producer, glänzt er neben der Stimmen ehemaligen Backgroundsänger von Elvis Presley, im schwungvollen und hoch ansteckenden Song „Nothing Like Austria“. Erstmals hat sich auch Multimediakünstler Chaluk unter die Musikproduzenten begeben und erschuf als Executive Producer und Ideengeber gemeinsam mit Dennis Jale den Song zur Initiative. Der Song bedient damit das ganze Land mit einer einmaligen charmanten Art, wie es noch nie zuvor ein musikalisches Stück getan hat.

Der Titel ist ab 10. Juli 2020 auf allen gängigen Plattformen erhältlich.

Noch ist kein Ende in Sicht

Der Musikfilm, gedreht unter der Regie von Jan Woletz & Stephan Polasek, ist bereits in Produktion und wird mit September der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Man darf also durchaus gespannt sein.

Allerdings darf nicht unerwähnt bleiben, dass alle Mitwirkenden ihre Teilnahme unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben. Einerseits um Chaluk bei seinem Vorhaben zu unterstützen und aber andererseits, um zu versuchen Österreich wieder voranzubringen. Interessierte Sponsoren sind daher herzlich willkommen! Getreu dem Motto: „Nothing like Austria“. 

Der Song ist ab 10. Juli 2020 unter folgendem Link zu hören: lnk.to/NothingLikeAustria (red) 


  nothing like, austria, projekt, chaluk, musikfilm, österreich


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.