| veranstalter» flug

Flughafen & Veranstalter schließen Partnerschaft


Stefan Müller, Thomas Krutzler und Michael Nachbaur
Die beiden Reiseveranstalter Rhomberg Reisen und High Life Reisen starten mit dem Airport St. Gallen-Altenrhein und der Fluggesellschaft People’s die Kooperation "Flüg mit üs" um gemeinsam Badeferien im Mittelmeerraum und an der Adria zu bewerben.

"Wir verfolgen die gleichen Ziele und wollen unseren Kunden die Sehnsucht nach Strand, Meer und Bewegungsfreiheit möglichst bald wieder erfüllen", so Michael Nachbaur, Geschäftsführer von High Life Reisen.

Dabei sei es in der gegenwärtigen Zeit besonders wichtig Vertrauen zu schaffen und Sicherheit zu vermitteln, um das Ferienreisegeschäft in Schwung zu bringen, ist Stefan Müller, Geschäftsführer von Rhomberg Reisen in Dornbirn überzeugt. "Als Flughafenbetreiber und Fluggesellschaft unterstützen wir selbstverständlich unsere Partner, besonders weil wir seit langem eine enge Zusammenarbeit pflegen und diese nun weiter ausbauen", ergänzt Thomas Krutzler, CEO der People’s Air Group.

Nischendestinationen abseits der Massen

Insgesamt zehn Destinationen werden im Sommer 2020 ab St.Gallen-Altenrhein angeboten. Sieben davon sind Inseln im Mittelmeerraum: Sardinien und Mallorca werden von High Life Reisen angeboten; Korsika, Menorca, Lefkas und Kefalonia stehen im Programm von Rhomberg Reisen. Dazu gesellen sich auf dem Festland Kroatien und Neapel (High Life), Epirus und Kalabrien (Rhomberg).

"Es handelt sich allesamt um Nischendestinationen abseits der Massen, mitten in der Natur und somit mit wenig Beeinträchtigungen durch die vorgeschriebenen und empfohlenen Hygienemassnahmen", so Müller.

Die Routen werden dabei mit einer Embraer 170, die über nur 76 Sitzen verfügt, bedient. Um das Reisen noch angenehmer zu gestalten, parken alle Ferienfluggäste kostenlos. Auch die Wege innerhalb des Flughafens sind kurz und somit halten sich auch die Check-in Zeiten mit 90 Minuten vor Abflug in Grenzen.

Flugplan für den Sommer 2020

Der erste Ferienflug ab dem Airport St.Gallen-Altenrhein hebt am Freitag, 17. Juli 2020 um 07:10 Uhr auf die Ionische Insel Kefalonia ab. Er kehrt via Preveza zurück, wo die Gäste für die Insel Lefkas und die Festlanddestination von Epirus aussteigen. Am Sonntag, 2. August 2020 folgt dann die Direktverbindung nach Calvi auf Korsika – eine Premiere für den Regionalflughafen für die Ostschweiz, Vorarlberg und Liechtenstein. Ab Ende August stehen Olbia und Cagliari auf Sardinien, Pula in Istrien und Palma de Mallorca auf dem Flugplan. Schliesslich folgen am 1. und 2. September 2020 Mahón auf Menorca und Lamezia Terme im süditalienischen Kalabrien und schliesslich Neapel am 17. Oktober 2020.

Alle Flüge finden wöchentlich bis zum Saisonende statt. (red)


  partnerschaft, kooperation, rhomberg reisen, high life reisen, airport st gallen-altenheim, peoples, sommerflugplan, flughafen, veranstalter


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.