| news | veranstalter

Wikinger Reisen: Silvester abseits der Metropolen


Silvester Aktiv-Programm und gemeinsamem Jahresausklang
Für all jene, die den Silvesterabend ganz besonders verbringen möchten, bietet Wikinger Reisen gemeinsame Wandertouren von der Nordsee bis zu Neckar und Mosel.

Bremen statt Barcelona, Luxemburg statt London, Norderney statt Nil – auch den Silvester-Trip 2020/21 gibt es mit kurzer Anreise und Aktiv-Programm abseits großer Straßen und Metropolen. Kleine Wikinger-Gruppen entdecken gemeinsam die unberührte Natur der „Bremer Schweiz“, die winterlichen Salzwiesen der Nordsee und stille Weinberge an Neckar und Mosel.

Nationalpark Wattenmeer

Naturfans tauchen bei diesem 8-tägigen Silvester-Trip in den rauschenden Nationalpark Wattenmeer ein, spüren die Kraft der Elemente und relaxen in einem kleinen Inselhotel. Wer Lust hat, startet das neue Jahr mit dem Anbaden in der Nordsee – garantiert ziemlich cool …

Bremer Geheimnisse aufspüren

Die Stadtmusikanten sind weltbekannt – aber Bremen hat auch Geheimnisse. Von den Biotopen der „Uniwildnis“ über die Bremer Schweiz mit malerischen Bachtälern und steinalten Buchen bis hin zum historischen Hafen Vegesack. Wikinger Reisen hat daraus eine 6-tägige hanseatische Spurensuche gemacht – inklusive Sightseeing, drei lockeren Wanderungen und gemeinsamen Jahresausklangs.

Highlights am Neckar

Unbekannte Highlights verbergen sich auch rund um die Traditionsstadt Esslingen. Am Neckar warten 200 Fachwerkhäuser – darunter das älteste bundesweit –, über 800 Baudenkmäler und viel Gotik. Nicht zu vergessen die historische Pfauenbergsteige nach Liebersbronn und das schwäbische „Taj Mahal“ auf dem Württemberg. Eine echte Schatzkiste für Entdecker.

Weinberge und Schokoladenkultur genießen

Luxemburg und Belgien sind Ziele von zwei Silvester-Trips ins benachbarte Ausland. Zwischen „Moselle“ und Weinbergen erkunden Naturfans das luxemburgische Haff Réimech – artenreichstes Feuchtgebiet des Landes. In Belgien genießen sie Brügge, Gent, Grachtenflair und die berühmte Schokoladenkultur.

Reisetermine und Preise:

  • Hanseatischer Jahreswechsel an der Weser: 6 Tage ab 695 EUR, ab 28.12., min. 8, max. 24 Teilnehmer
  • Norderney zwischen „wild“ und „mondän“: 8 Tage ab 1.299 EUR, ab 27.12., min. 10, max. 22 Teilnehmer
  • Esslingen: Altstadt, Neckar und viel Wein: 6 Tage ab 710 EUR, ab 28.12., min. 10, max. 24 Teilnehmer
  • Silvester in Luxemburg: Mosel und Weinberge: 6 Tage ab 980 EUR, ab 28.12., min. 10, max. 24 Teilnehmer
  • Silvester in Westflandern – Brügge und Gent: 6 Tage ab 865 EUR, ab 27.12., min. 10, max. 24 Teilnehmer

(red)


  wikinger reisen, silvester, silvesterreisen, jahreswechsel, naturreisen, aktivreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.