| news | destination

Krisenhinweise – powered by A3M für die Woche 19/20

Neben den globalen Auswirkungen der Corona-Pandemie gehen andere Ereignisse weltweit oftmals unter. Krisenfrühwarn-Experte A3M stellt für uns daher bis auf weiteres wöchentlich einige der wichtigsten Krisen zusammen.
 

Erhöhte Terrorgefahr in Kenia

US-amerikanische Behörden warnten am Freitag (24.04.), dass während des Monats Ramadan (vom 24.04. bis 23.05.) eine erhöhte Gefahr von Terroranschlägen in Kenia besteht, da es in der Vergangenheit während dieser Zeit vermehrt zu Anschlägen gekommen war.

Mögliche Unruhen in Hong Kong und Berlin sowie Ausschreitungen im Libanon

Am Freitag (01.05.) kommt es in Hongkong möglicherweise zu Einschränkungen aufgrund von Demonstrationen pro-demokratischer Gruppen. Der Maifeiertag könnte in Berlin zu gewaltsamen Kundgebungen durch Linksradikale kommen – dies gilt vor allem für die Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain. Bereits ereignet haben sich diese Woche Unruhen im Libanon durch Oppositionelle – insbesondere in den Städten Tripoli, El Mina und Sidon.

Vulkanasche an verschiedenen Hot Spots

Zu leichtem Ausstoß von Vulkanasche kommt es nach wie vor an einigen der bekannten Hot Spots – dazu zählen der Popocatepetl in Mexiko sowie Krater in Ecuador, Peru und Chile. Ebenso gilt dies für den Dukono auf den Nord-Molukken in Indonesien.

Schwere Niederschläge und Überschwemmungen im Jemen und in Kenia

In den beiden Ländern Jemen und Kenia kam es in Folge von schweren Niederschlägen in den jüngsten Wochen immer wieder zu Überschwemmungen. In Kenia wurde dadurch teilweise die Trinkwasserversorgung beeinträchtigt. Im Kisumu Country wurden zudem rund 20.000 Hektar Ackerland zerstört.

Nutzer, die sich über diese und weitere Ereignisse informieren wollen, können die Global Monitoring App für Smartphones nutzen. Sie beinhaltet aktuelle Benachrichtigungen, Verhaltenshinweise und Warnungen und informiert aktiv über Gefahren am Standort oder Reiseort.

 Verfügbar ist die App für iPhone und Android-Geräte. https://play.google.com /  https://itunes.apple.com (red) 

 


  a3m, krisenhinweise, sicherheit, kenia, hongkong, berlin, libanon, mexiko, ecuador, peru, chile, indonesien, jemen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.