| hotel

Kempinski: Luxuriöser Weihnachtsbaum der Extraklasse


Weihnachtsbaum der Designerin Debbie Wingham
Das Kempinski Hotel Bahia Estepona beherbergt den edlen Weihnachtsbaum der Designerin Debbie Wingham.

Nicht nur die das ganze Jahr über milden Temperaturen und die vielen festlichen Angebote locken derzeit Gäste in das Kempinski Hotel Bahia Estepona bei Marbella. Mediterrane Weihnachten im Luxushotel werden durch ein absolutes Highlight ergänzt: der extravagante Weihnachtsbaum von der britischen Designerin Debbie Wingham. Der mit hochwertigen Steinen, darunter rosa, rote, weiβe und schwarze Diamanten, behangene, extravagante Weihnachtsbaum könnte mit einem geschätzten Wert von 14 Mio. EUR eventuell der Teuerste weltweit sein.

Edler Baumschmuck 

Gäste und Einheimische versammelten sich vor wenigen Tagen bei traditioneller Musik und Champagner mit General Manager Axel Bethke, dem Bürgermeister von Estepona, José Maria García Urbano und der Haute Couture Designerin Debbie Wingham im Kempinski Hotel Bahia um am alljährlichen Weihnachtsmarkt in der Lobby des Hotels den luxuriösen Baum einzuweihen. Handgefertigte Dekorationen, ethisch einwandfreie 3 - und 4 karätige Diamanten und Saphire kombiniert mit Schmuck von Bulgari, Cartier, Van Cleef & Arpels und Chanel lassen die Herzen von Weihnachtsfreunden höher schlagen.

Inspiriert von den grünen Federn eines Pfaus und der modernistischen Art-Deco-Ära, bietet der einzigartige Baum Martini-Gläser, Federn, Parfümflaschen und sogar 3D-gedruckte Schokoladen-Pfaus, verzichtet allerdings nicht auf klassische Dekorationen wie Schneeflocken, Feen, Nussknacker und wunderschön dekorierte Kugeln, die teilweise mit einem Materialmix aus Diamantstaub und 24 Karat Gold, Emu- und Straußeneiern versehen wurden.

Cocktail-Dinner und Diamanten-Verlosung 

Die Gäste, die während der Festzeit nach Marbella reisen, können am 28. Dezember an der Diamant- und Champagnernacht des Hotels teilnehmen. An diesem Abend gibt es die Möglichkeit, ein Cocktail-Dinner-Erlebnis von Executive Chef David Fernandez zu genießen und einen Diamanten im Wert von 2.000 EUR mit nach Hause zu nehmen, vorausgesetzt der richtige Schlüssel passt ins Schloss zur Schatzkiste mit dem schillernden Diamanten. (red) 


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.