| reisebüro» flug

IATA: Achtung vor Betrugsmails!


Vorsicht geboten
Die ECTAA warnt die Reisebranche heute, Mittwoch, vor Betrugsmails, die mit Namen eines IATA-Accounts ausgeschickt werden.

Laut ECTAA (The European Travel Agents’ and Tour Operators’ Associations) hat ein Mitglied ein so genanntes Fraud Mail mit dem Betreff “INVOICE” und der Aufforderung für eine Zahlung auf ein neues Bankkonto erhalten, gesendet von der Adresse iata.paymant.bills@accountant.com. Der Vorfall wurde der IATA gemeldet.

Die ECTAA mahnt zur Vorsicht und empfiehlt, verdächtige Mails zu melden (E-Mail: fraud.reporting@iata.org). Weitere Infos auch hier: https://www.iata.org/Pages/fraudulent-emails-websites.aspx (red)


  iata, ectaa, fraud e-mails, betrugsmails


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.