| flug» karriere

Level: Startschuss für den neuen Sommerflugplan


Crew, Frank Glander (Managing Director LEVEL, Anisec Luftfahrt GmbH), Julian Jäger Vorstand der Flughafen Wien AG; Krassimir Tanev Managing Director (LEVEL, Anisec Luftfahrt GmbH), Crew;
Level startete mit Erstflügen in den Sommerflugplan: Neu im Programm sind mit Kopenhagen und Hamburg zwei Destinationen im europäischen Norden. Neu im Team von Level ist Milene Platzer, die sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Thomas Simandl wurde zum Head of Commercial bestellt.

Am Wochenende startete Level mit den ersten neuen Flügen aus dem Sommerflugplan (untenstehend zum Download) – der Startschuss fiel am Sonntag um 13:40 Uhr mit dem Erstflug nach Kopenhagen. Für die Fluglinie stellen die neuen Routen einen wichtigen Schritt Richtung Erschließung des derzeit gefragten europäischen Nordens dar. Die beliebte Hansestadt Hamburg, für Städteurlauber und Business-Reisende gleichermaßen interessant, wird seit 31. März 2019 sechsmal wöchentlich angeflogen. Ebenso Kopenhagen, die erste skandinavische Level-Destination. Ab dem 6. April wird auch das trendige Amsterdam mit einem täglichen Flug bedient.

Am Amsterdam Schiphol Airport eröffnete die Fluglinie vor wenigen Wochen, neun Monate nach dem Start in Wien, ihre zweite Kurzstreckenbasis. Für den Sommerflugplan wird zudem die Frequenz für die Strecke Wien-London Gatwick verdoppelt und ab sofort zweimal täglich bedient.

Neue Ziele im Süden

Wer sich mit Frühlingsbeginn lieber in tendenziell wärmere Regionen begeben möchte, kann mit Level in den kommenden Monaten aber auch neue südliche Ziele erreichen: Zwei Flüge pro Woche werden nach Porto angeboten. Je einmal pro Woche hebt Level zudem nach Genua und Calvi ab. Krassimir Tanev, Geschäftsführer von Level, freue sich über den Start der neuen Routen. Die Erweiterung des Flugangebots ab Wien nach Hamburg, Kopenhagen und Amsterdam stehe ganz im Zeichen Netzwerkstrategie.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, sowohl Freizeit- als auch Geschäftsreisenden auf diesen Strecken eine preiswerte Alternative mit einer Top-Servicequalität anzubieten“, so Tanev weiter.

Platzer neu und Simandl in neuer Funktion

Das Team von Level / Anisec in Wien wird seit Kurzem von zwei ebenso versierten wie bekannten Kräften verstärkt: Milene Platzer, zuvor jahrelang bei NIKI und dann Laudamotion für Marketing und Presse verantwortlich, hat die Position des „Head of Communications“ übernommen. Thomas Simandl - früher ebenfalls für NIKI - folgt als „Head of Sales“ auf Ines Wasner, die nun den Vertrieb bei TUI Österreich leitet. Seit März 2018 war Simandl bereits als Head of Network bei der Airline tätig. (red)

Level-Sommerflugplan im Überblick

Datei: Level-Sommerflugplan im Überblick
Dateigröße ca. 11,95kB


  Level, Sommerflugplan, kopenhagen, hamburg, amsterdam, calvi, porto, genua


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.