| flughafen

Flughafen München: erneutes Rekordjahr


Flughafen München
Der Flughafen München verzeichnete 2018 erneut ein Rekordjahr. Die Passagierzahlen stiegen um 1,7 Mio. auf einen neuen Rekordwert von 46 Mio. Dies entspricht einem Wachstum von rund vier Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Anzahl der Starts und Landungen erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 2,2% auf mehr als 413.000 Flugbewegungen. Dabei profitierte der Flughafen von seinem attraktiven, weltweiten Streckennetz. Das Passagieraufkommen auf den Langstreckenflügen legte gegenüber dem Vorjahr gleich um sieben Prozent zu. Im Europaverkehr stieg die Anzahl der Reisenden um rund fünf Prozent. Der innerdeutsche Verkehr ist dagegen um ein Prozent zurückgegangen.

Bereits zum neunten Mal in Folge verzeichnete der Münchner Flughafen eine Steigerung im Jahresergebnis. Damit hat sich das jährliche Fluggastaufkommen an Bayerns Tor zur Welt seit der Jahrtausendwende bereits mehr als verdoppelt. Im gleichen Zeitraum ist die Anzahl der Starts und Landungen um rund 100.000 Flugbewegungen angestiegen. Ein Indiz für die stetig steigende Attraktivität des Airports und der Destination München ist auch die abermals verbesserte Sitzplatzauslastung: Mit nunmehr 77,5 Prozent wurde der bisher höchste Wert in der Geschichte des Airports erzielt. (red)


  flughafen münchen, rekordergebnis, passagierzahlen, passagierrekord


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.