| bus

Flixbus: 25% mehr Fahrgäste in Österreich

Auch in diesem Sommer hielt der Trend zum Reisen per Fernbus an - so konnte Flixbus in Österreich 25% mehr Fahrgäste verzeichnen.

Flixbus chauffierte in Österreich von Juni bis August ein Viertel mehr Passagiere als im Vorjahreszeitraum. "Auch aus kleineren Orten wie Sankt Pölten, Wels oder Radstadt stiegen im Sommer deutlich mehr Passagiere in die grünen Fernbusse", zieht das Unternehmen Bilanz.

In Österreich zog es die meisten Flixbus-Gäste in der Urlaubssaison nach Wien, Graz und Innsbruck. In Europa ging es am häufigsten nach Berlin, München, Hamburg sowie Prag und Paris. "Im europaweiten Vergleich liegt Wien auf Platz 7 und zählt damit wie im vergangenen Jahr zu den zehn populärsten Reisezielen im Sommer", so der Fernbusanbieter. (apa/red)


  flixbus, passagierplus, fernbus, österreich, sommer


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.