| flug

AUA peilt neuen Passagierrekord an


Austrian Airlines B777
In den ersten sieben Monaten des Jahres 2018 hat die AUA rund 8,7% mehr Passagiere befördert als im Vorjahreszeitraum.

Rund 7,8 Mio. Passagiere flogen in diesem Zeitraum mit Austrian. Man arbeite weiterhin mit Hochdruck an einem neuen Passagierrekord für 2018, sagte AUA-Vorstand Andreas Otto. Die Auslastung erhöhte sich 1,9 Prozentpunkte auf 77,5 Prozent.

Bis Juli stieg die Anzahl der Flüge um 5,1 Prozent auf 86.135. Im Monat Juli stiegen die Passagierzahlen um 4 Prozent auf 1,4 Millionen. Die Auslastung der Flüge lag im Durchschnitt bei 85,6 Prozent, ein leichter Anstieg um 0,3 Prozentpunkte.

(apa/red)


  aua, passagierrekord, flug, airline, passagierzahlen, austrian airlines


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen. Nach ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, konzentriert sie sich nun berufsbegleitend auf ihr Masterstudium "Crossmediale Marketingkommunikation".






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.