| destination

St. Pete/Clearwater: kulinarische Künste an der Westküste

St. Pete an der Westküste Floridas bietet mit seinen Restaurants, Cafés und Snackbars kulinarische Genüsse für jedes Budget. Viele Lokale sind nicht nur wegen ihres Essensangebotes, sondern vor allem aufgrund ihrer Geschichte einen Besuch wert.

Direkt am Golf von Mexiko gelegen, finden sich in St. Pete/Clearwater natürlich zahlreiche Fischrestaurants. Hier bekommen die Gäste zum Beispiel Schnapperfische und Zackenbarsche aus den lokalen Gewässern auf den Teller. Im Walt'z Fish Shak am Madeira Beach kommt der Fisch absolut fangfrisch auf den Tisch – hier garantiert man den Gästen, dass der Fisch vor dem Servieren nicht tiefgefroren war. Das Angebot variiert je nach Fangsaison und somit finden sich immer wieder neue Gerichte auf der Speisekarte.

Internationaler Touch

Darüber hinaus entdecken Reisende in St. Pete/Clearwater eine große Bandbreite an Restaurants mit internationaler Küche aus den verschiedensten Ecken der Welt: Das The Columbia Restaurant in Sand Key, Clearwater, ist ein Ableger des ältesten Restaurants Floridas, das 1905 von einem kubanischen Einwanderer in Tampa gegründet wurde. Der Zuwachs in Clearwater eröffnete 1989 und ist, wie alle fünf heute bestehenden „The Columbia Restaurants“, seit jeher in Familienbesitz. Die traditionellen Gerichte der spanischen Küche werden nach jahrhunderte-alten Originalrezepten gekocht und natürlich sind auch Klassiker wie die Paella auf der Karte zu finden, die man sich mit herrlichem Blick auf den Clearwater Beach schmecken lassen kann.

Besonders originell 

Einige Restaurants der Region überzeugen mit ihrem ganz eigenen Stil und lassen sich bewusst in keine Kategorie einordnen. So wirkt das The Restorative in Dunedin auf den ersten Blick wie ein längliches, einfach ausgestattetes Wohnzimmer mit dekorativen Bildern jeder Stilrichtung an den hellblauen Wänden und einer gemütlichen Sofaecke. In der Mitte befindet sich ein Tresen, hinter dem gekocht wird. Die Gäste sitzen an einem der kleinen Tische oder direkt an dem Tresen und schauen den Köchen zu, wie diese mit geringen Mitteln große Gerichte zaubern. Hier wird Minimalismus gelebt und Qualität geht vor Quantität. Die Speisen wechseln mehrmals pro Woche und die Auswahl ist klein, doch jedes Gericht verspricht ein exklusives Geschmackserlebnis, auf das sich der Gast in der schlichten und persönlichen Atmosphäre des Restaurants voll und ganz einlassen kann. (red)


  st pete, clearwater, florida, westküste, kulinarik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.