| flug

Korean Air: IATA-Hauptversammlung erstmalig in Seoul

Auf der diesjährigen IATA-Jahreshauptversammlung in Sydney, die vom 2. bis zum 5. Juni stattfand, wurde der koreanische National Carrier Korean Air als nächster Gastgeber ausgewählt.

Im Juni 2019 findet die Jahreshauptversammlung der IATA (International Air Transport Association) daher zum ersten Mal in Seoul statt. Führungskräfte von mehr als 280 internationalen Fluggesellschaften aus 120 Ländern treffen sich in der südkoreanischen Hauptstadt. Neben der Ausrichtung der IATA-Jahreshauptversammlung feiert Korean Air 2019 ihr 50-jähriges Bestehen sowie die 30-jährige Mitgliedschaft bei der IATA.

„Die Luftfahrtindustrie freut sich auf die 75. IATA-Jahreshauptversammlung in Seoul. Südkorea hat eine beeindruckende Entwicklung vorzuzeigen: Strategische Planung und Vorausschau haben das Land zu einem globalen Drehkreuz für Transport und Logistik gemacht“, sagte Alexandre de Juniac, Generaldirektor und CEO der IATA. „Ich bin zuversichtlich, dass Korean Air ein großartiger Gastgeber sein wird, wenn Seoul sich während der Konferenz zu einem Hauptstandort der globalen Luftfahrtindustrie wandelt. Wir freuen uns auch, zum 50-jährigen Jubiläum von Korean Air in Seoul zu sein.“

(red)


  korean air, iata, hauptversammlung, seoul, gastgeberland


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.