| flug

Icelandair: drei neue USA-Verbindungen


Icelandair
Die isländische Fluggesellschaft Icelandair verkündet drei neue Gateways in Nordamerika. Während Kansas City als neue Destination hinzukommt, werden San Francisco und Baltimore wieder ins Streckennetz aufgenommen.

Ab dem 25. Mai 2018 wird Icelandair die neue Flugverbindung nach Kansas City International Airport in Missouri aufnehmen und diese dreimal pro Woche anfliegen. Zusätzlich nimmt die isländische Fluggesellschaft ab dem 1. Juni 2018 die Verbindung nach San Francisco in Kalifornien und ab dem 28. Mai 2018 die Verbindung nach Baltimore in Maryland wieder auf. Beide Ziele werden viermal wöchentlich angeflogen. Vor über einem Jahrzehnt wurden die Verbindungen zu beiden Destinationen eingestellt, jedoch hat die Airline seitdem eine starke Nachfrage nach einer Wiederaufnahme des Flugverkehrs festgestellt.

Bis zu sieben Nächte können außerdem als Stopover in Island verbracht werden, ohne dass sich der Flugpreis erhöht. (red)


  icelandair, island, nordamerika, usa, verbindungen, kansas city, san francisco, baltimore, streckennetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen. Nach ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, konzentriert sie sich nun berufsbegleitend auf ihr Masterstudium "Crossmediale Marketingkommunikation".






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.