| flug

Lufthansa plant über 8.000 Neueinstellungen

Die deutsche AUA-Mutter Lufthansa will 2018 mehr als 8.000 neue Mitarbeiter einstellen.

Allein bei der Billigtochter Eurowings seien 2.700 Einstellungen geplant, darunter Personal für Cockpit, Crew und Boden.Dort dürfte auch eine eine Reihe von Mitarbeitern der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin unterkommen - eine Größenordnung dafür gab die Lufthansa aber nicht an. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, handelt es sich bei den Neueinstellungen "mehrheitlich" um Flugbegleiter, vor allem für die Drehkreuzen Frankfurt am Main und München. Auch bei der Lufthansa Technik und bei Austrian Airlines sind jeweils 500 Neueinstellungen geplant. Außerdem sollen 250 Auszubildende in diesem Jahr bei der Lufthansa anfangen.

Im vergangenen Jahr hatte Deutschlands größte Fluggesellschaft etwa 3.000 neue Mitarbeiter eingestellt. Im Laufe des Jahres 2017 seien dann über 100.000 Bewerbungen im Karriereportal der Lufthansa eingegangen, teilte das Unternehmen mit. "Das macht uns sehr stolz", erklärte Personalvorstand Bettina Volkens. (apa/red)


  lufthansa, karriere, neueinstellungen, eurowings, austrian airlines, lufthansa technik, air berlin, flugbegleiter


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.