| flug

Air France fliegt nach Taipeh

Ab dem 16. April 2018 bietet Air France ab Paris-Charles de Gaulle dreimal wöchentlich einen Direktflug in die taiwanesische Hauptstadt Taipeh an.

Die Flüge werden mit einer Boeing 777-200 durchgeführt, die mit den neuesten Langstreckenkabinen von Air France ausgestattet ist und über 280 Sitzplätze verfügt (40 in der Business-, 24 in der Premium Economy- und 216 in der Economy-Klasse). An Bord der Boeing 777 nach Taipeh kommen die Passagiere in den Genuss der neuen Business-, Premium Economy- und Economy-Kabinen.

Die Flüge ab 16. April werden montags, donnerstags und samstags durchgeführt. Der neue Service ergänzt die sieben wöchentlichen Flüge von KLM mit einer Boeing 777 von Amsterdam-Schiphol nach Taipeh. (red)


  air france, taiwan, taipeh, flugverbindung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.