| flug

China Airlines: erhöhte Frequenzen und neue Buchungsklassen

China Airlines verbindet ab März 2018 Wien fünfmal pro Woche nonstop mit Taipeh und führt eine neue Buchungsklasse ein.

Die Nonstop-Flüge werden mit dem neuen Airbus A350 durchgeführt und finden täglich außer mittwochs und samstags statt. Dies erlaubt eine höhere Flexibilität in der Reiseplanung nicht nur nach Taiwan - sondern dank der frühen Ankunft und kurzen Connecting Time in TPE - auch nach ganz Asien, Australien und Neuseeland.

Die Tarife der Business Class werden mit 23.Oktober 2017 angepasst, weswegen die Airline empfiehlt, aktuelle Reservierungen zeitgerecht auszustellen.

Neue Buchungsklasse “A” in der Premium Economy

Die Palette der bestehenden Buchungsklassen der Premium Economy Class wird um die RBD “A” erweitert. Somit sind die Buchungsklassen E/A/U/W auf allen Flügen im A350 und B777 als Premium Economy buchbar. Details zu den Bestimmungen finden sich in der Farenote. (red)


  china airlines, flug, frequenzen, buchungsklasse, wien, taipeh, frequenzerhöhung, airline, premium economy


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.