| flug

NIKI macht Winterflugplan buchbar

Der neue Winterflugplan 2017/18 von NIKI ist ab sofort buchbar und bietet Urlaubshungrigen einige Sonnenziele.

Nach Palma de Mallorca werden im Winter 12 Verbindungen pro Woche aus Österreich angeboten. Málaga, die zweitgrößte Stadt in Andalusien wird bis zu fünfmal pro Woche angeflogen. Auch die vier Kanarischen Inseln Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura, finden sich im Flugplan.

Die portugiesische Atlantikküste mit ihren langen Sandstränden an der Algarve oder Madeira sind auch im Winter sehenswerte Urlaubsziele, die von der Airline angeflogen werden. Sonnenziele mit orientalischem Flair sind zudem die Destinationen Agadir und Marrakesch in Marokko. Ab Wien fliegt NIKI ganzjährig nach Sizilien, nach Larnaca auf Zypern und in das griechische Golfparadies Kalamata (red)


  niki, winterflugplan, airline, flugplan, fluggesellschaft, fluglinie, airline, österreich, mallorca, kanaren, algarve, larnaca


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.