| news |

Achtung: Fehler in der Flugtabelle Griechenland

In der letzten Ausgabe des Countermagazins tip hat sich ein Fehler in die Griechenland-Flug-Tabelle (Seite 22) eingeschlichen. Natürlich bietet Springer Reisen die zahlreichen Flüge nach Griechenland an; und nicht - wie irrtümlich geschrieben - Gruber Reisen. Die tip-Redaktion bedauert diesen Fehler.

Mit 139 Hotels auf 16 Inseln (Kefalonia, Paros, Antiparos, Naxos, Santorin, Milos, Folegandros, Koufonissi, Mykonos, Amorgos, Sifnos, Patmos, Skiathos, Skopelos, Alonissos und Thassos) bietet Springer Reisen für den Sommer 2017 ein vielseitiges Griechenlandprogramm. Alle Zieldestinationen werden ab Graz und Wien angeflogen. Die Insel Kefalonia wird jeden Samstag ab/bis Klagenfurt angeboten. Neu sind wöchentliche Charterangebote ab/bis Graz nach Paros. Die Nachbarinsel von Naxos beeindruckt nicht nur mit traumhaften Stränden in allen Inselecken, Besucher erwarten auch zauberhafte Dörfer, griechische Gastlichkeit und atemberaubende Sonnenuntergänge.

Die korrigierte Liste finden Sie untenstehend. (red)

Flugverbindungen nach Griechenland Sommer 2017

Datei: Flugverbindungen nach Griechenland Sommer 2017
Dateigröße ca. 30,84kB


  greichenland, tabelle, flugverbindungen, springer reisen, fehler, fehlerteufel, Kefalonia, Paros, Antiparos, Naxos, Santorin, Milos, Folegandros, Koufonissi, Mykonos, Amorgos, Sifnos, Patmos, Skiathos, Skopelos, Alonissos, thassoso, graz, wien, klagenfurt, charterverbindungen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.