| flug» flughafen

NIKI bleibt Flughafen Graz treu

Trotz der Veränderungen bzw. Umstrukturierungen bei NIKI bleibt der steirische Flughafen mit zwei wöchentlichen Abflügen nach Mallorca Teil des Angebots von NIKI. 

Zwei zusätzliche Flüge werden von Eurowings durchgeführt, die damit erstmalig Graz in ihr Flugnetz aufnimmt.

„Mallorca wurde in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Feriendestinationen unserer Fluggäste“, erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Wir freuen uns daher sehr, dass NIKI dem Grazer Flughafen treu bleibt und wir ab Juli zusätzlich Flüge mit der für uns neuen Fluglinie Eurowings anbieten können.“

Insgesamt viermal pro Woche geht es im Sommer von Graz nach Palma de Mallorca und wieder zurück. NIKI hebt ab 11. April jeden Dienstag und Donnerstag ab; Eurowings ab 2. Juli jeden Donnerstag und Sonntag. Beide Fluglinien fliegen die Strecke bis Ende Oktober. (red)


  niki, eurowings, flyniki, flughafen graz, mallorca


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
23 Oktober 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.