| destination

Wien-Tourismus: neuer November-Nächtigungs-Bestwert

Im vergangenen November wurden in Wien 1,134.000 Gästenächtigungen registriert und damit ein Plus von 5,4% gegenüber dem Vergleichsmonat 2015 erreicht. 

Das ist laut Wien-Tourismus ein neuer November-Bestwert. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Hotellerie ist derzeit für Jänner bis Oktober ausgewertet. Er liegt mit 606,3 Mio. EUR um 0,8% unter dem Vergleichswert 2015. Auch haben sich acht der zehn nächtigungsstärksten Märkte positiv entwickelt. Im Fall von Deutschland, Österreich, den USA und der Schweiz fiel das Plus einstellig aus, bei Großbritannien, Frankreich, China und Russland zweistellig. Und: Russland - immerhin seit Februar 2014 im Minus - schrieb laut Wien-Tourismus nach dem vergangenen Oktober nun auch im November ein Plus. Rückläufig waren die Nächtigungen hingegen aus Italien und Spanien. Von Jänner bis November 2016 wurden in Wien insgesamt 13,6 Mio. Nächtigungen gezählt, um 4,1% mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Damit scheint ein neuer Jahresrekord in greifbarer Nähe zu sein. Im Vorjahr waren insgesamt 14,3 Mio. Übernachtungen von Wien-Gästen registriert worden. (apa/red)


  wien, wien tourismus, nächtigungsumsatz, nächtigungen, rekord, jahresrekord, markt, plus, november, umsatz, rekord


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.