| veranstalter

Thomas Cook: Geschäftsjahr leidet unter Türkei-Krise

Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook musste aufgrund der Krise in der Türkei Buchungseinbrüche und geminderte Umsätze und Verluste verzeichnen.

In den zwölf Monaten bis Ende September stand unterm Strich ein Überschuss von 9 Mio. GBP (10,5 Mio. EUR) und damit knapp halb so viel wie ein Jahr zuvor, teilte der Konzern mit Marken wie Neckermann Reisen und Öger Tours mit. Zwar warf das gesamte Tagesgeschäft dank Rekordergebnissen in Großbritannien und Nordeuropa nur etwas weniger ab, die konzerneigene deutsche Fluglinie Condor sackte jedoch in die roten Zahlen.

Insgesamt meldete Thomas Cook für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatz von 7,8 Mrd.GBP, etwa so viel wie ein Jahr zuvor. Der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn sank von 310 Mio. GBP auf 308 Mio. GBP, lag damit aber über der im Juli gesenkten Prognose des Vorstands und den Erwartungen der Analysten. Die Anteilseigner sollen nun mit 0,5 Pence je Aktie die erste Dividende seit fünf Jahren erhalten.

Buchungseinbrüche bei Öger Tours

Bei Öger Tours, die stark im Türkei-Geschäft vertreten ist, führten Terroranschläge zu herben Buchungseinbrüchen. Dass der Gewinn nicht stärker einbrach, verdankte Thomas Cook dem Kursverfall des Pfunds nach dem Brexit-Votum. Für die in Euro erzielten Einnahmen bekam das Unternehmen seit Ende Juni deutlich mehr Pfund heraus als ein Jahr zuvor. (APA/red)


  thomas cook, türkei, krise, terror, condor, verlust, buchungseinbruch, öger tours, brexit, pfund, euro


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.