| news | flug

Airberlin kommuniziert via Scholz & Friends

Airberlin arbeitet ab Jänner 2017 mit der Kommunikationsagentur Scholz & Friends zusammen.

Die in Berlin ansässige Agentur hat sich in einer Ausschreibung gegen mehrere Bewerber durchgesetzt. Im September hat die deutsche Fluglinie umfassende Umstrukturierungsmaßnahmen angekündigt. Das Unternehmen werde sich als fokussierter Netzwerk-Carrier mit einem klaren Profil auf das Kerngeschäft konzentrieren und ertragreiche Märkte mit einer Flotte von 75 Flugzeugen von den beiden Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf aus bedienen. Scholz & Friends soll Airberlin als neue Lead-Agentur dabei unterstützen, die Marke im Zuge der Umstrukturierung neu auszurichten.

„Airberlin positioniert sich neu. Scholz & Friends hat verstanden, wie wir die Marke weiterentwickeln wollen und wird uns künftig in verschiedenen Bereichen von Digital über Social Media sowie im klassischen Marketing unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und danken Track für ihre hervorragende Arbeit während der vergangenen neun Jahre", so Andrew Ward, SVP Marketing & Guest Experience bei Airberlin. (red)


  airberlin, kommunikation, agentur, scholz & friends, umstrukturierung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.