| veranstalter

Dertour: neuer Auftritt – alte Stärke

Mit einem neuen visuellen und inhaltlich geschärften Auftritt startet Dertour in die Sommersaison. Neben der Einführung eines roten Dertour-Logos verändern sich auch das Katalog-Layout und die Auftritte.

„Wir gehen hiermit einen weiteren Schritt zu einem integrierten Markenauftritt, den wir bereits mit unserer Kampagne ‚Der Urlaub‘ gestartet haben“, so Lars Bolle, Leiter Group Brand Management der DER Touristik. „Bereits damals ließ sich klar erkennen, dass Kunden das DER-Logo mit dem Reiseveranstalter Dertour in Verbindung bringen. Diesen Vorteil nutzen wir bei der Neuausrichtung der Marke ganz bewusst.“

Mit dem neuen Logo rückt der Veranstalter näher an den Markenkern der Dachmarke DER Touristik. Das rote DER Touristik-Logo hat sich seit seiner Einführung 2013 weltweit zum Erkennungszeichen der Gruppe entwickelt und ist bei Reiseleitern, Zielgebietsagenturen, an Flughafenstationen und auf allen Katalogen und Dokumenten im Einsatz.

Katalogbilder rücken Menschen ins Licht

Ein zentrales Element der neuen Dertour-Bildsprache sind die Katalogcover. Bei der Titelgestaltung wurden Menschen in Urlaubssituationen in den Mittelpunkt gestellt. Der Schnappschuss-Charakter der Motive ist lebendig und authentisch. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des neuen visuellen Konzeptes ist die optische Gliederung der Produktwelten. Kunden und Reisebüroexperten finden dadurch schneller das passende Reiseziel und Reisethema.

Neuer Claim: Worte sprechen für sich

Neben der grafischen Veränderung wurde auch ein neuer Claim eingeführt. Aus ‚So mach ich Urlaub‘ wird ‚Für mich. Perfekt‘. Mit dieser Kernaussage bringt Dertour seine Markenidentität auf den Punkt.

„‚Für mich‘ formuliert die Individualität, die Flexibilität und die Kombinationsmöglichkeiten des Produktes. Maßgeschneiderte Reisen ganz speziell für mich finde ich bei Dertour. ‚Perfekt‘ bezieht sich auf unser Qualitätsversprechen. Dies definiert und kommuniziert unseren Anspruch gegenüber unseren Gästen – und legt gleichzeitig die Latte für unsere Arbeit mit dem Produkt sehr hoch“, kommentiert Matthias Rotter, Geschäftsführer DER Touristik Frankfurt, den neuen Claim. 

Auch die Kernaussagen von Dertour werden fokussiert. So stehen die Attribute ‚aufmerksam‘, ‚souverän‘ und ‚bewegend‘ im Mittelpunkt der Marke. „Vielfältigkeit, Flexibilität und Kundenorientierung wird bei Dertour ebenso weiter an Bedeutung gewinnen, wie Zuverlässigkeit, Qualität und Innovationen.

Seit 1989 positioniert sich Dertour erfolgreich als Veranstalter für maßgeschneiderte und flexible Reisen für Urlauber mit einem hohen Qualitätsanspruch. Mit mehr als 40 Länder- und Zielgruppen-Katalogen pro Saison bietet Dertour eines der vielfältigsten Programme im Reisemarkt. (red)


  dertour, der touristik, der, rebranding, re-branding, logo, neuausrichtung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.