| karriere

Nordica: Koscinski neuer Head of Sales für deutschsprachige Märkte

Nordica, die junge Airline aus Estland fliegt Wien seit einem halben Jahr an. Mit Anfang Oktober hat Peter Koscinski, zuvor 25 Jahre bei LOT Polish Airlines, die Position des „Head of Sales German speaking markets“ übernommen.
 

Die Fluglinie verbindet Wien seit März mit bis zu fünf wöchentlichen Flügen. Nordica steht zu 100% in Besitz des estnischen Staates, die Flüge werden allerdings als Marke der Adria Airways mit dem Two Letter Code JP durchgeführt. Im Winter stehen vier Rotationen zwischen Wien und Tallinn auf dem Programm, an den Tagen 1,3,5 und 7.

„Für nächsten Sommer wird derzeit evaluiert, ob ein sechster Flug sinnvoll ist“, erklärt Koscinski im Gespräch mit tip.

Bereits im vergangenen Sommer gab es fünf wöchentliche Rotationen. Auch wenn derzeit der Schwerpunkt auf dem Leisure-Verkehr liegt, so will sich Koscinski künftig auch die Bereiche Corporate und Inbound konzentrieren. (red)


  nordica, adria airways, flug, airline, fluglinie, flugverbindung, koscinski, lot polish airlines, karriere, head of sales, deutschsprachige märkte, flugverbindung, rotation


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.