| destination

Veranstaltungssommer in Tschechiens Burgen und Schlössern

In Tschechien warten königliche und kaiserliche Burgen und Schlösser mit einer Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen auf die Gäste.
 

Schmuckliebhaber finden in der Schloss Valtice bis zum 2. Oktober 30 Originale und exzellente Kopien der Kronjuwelen Europas, Asiens und Afrikas. Die Ausstellung kann man mit einem Spaziergang durch die Kulturlandschaft Lednice-Valtice verbinden, die zwei Schlösser sowie einen Landschaftspark umfasst und zu den UNESCO-Kulturdenkmälern zählt. Am 20. August finden auf Schloss Sychrov in Nordböhmen, das ca. eine Stunde von Prag entfernt ist, die Schottischen Spiele statt. Schottische und irische Musik, ungewöhnliche Wettbewerbe im Baumstamm- und Hammerwerfen oder eine Whiskey-Verkostung stehen dann auf dem Programm. Auf der Burg Karlstein finden sowohl bei Tag, als auch bei Nacht Besichtigungen zu bestimmten Themen statt. Darüber hinaus kann man dort die Ausstellung „Der Schatz von Karlstein – die Kultur des kaiserlichen Hofs Karl IV“ besuchen.

Fechten, Slackline und Bauchtanz 

Den 700. Geburtstag von Karl IV. können Gäste der Burg Kost am 23. und 24. Juli mitfeiern, wenn das Luxemburger Fest veranstaltet wird. Geboten werden mittelalterliche Musik, Auftritte von Gauklern und Fechtgruppen, Falknerei-Vorführungen und Speisen der mittelalterlichen Küche. Drei Wochen später, am 13. und 14. August, heißt ein historisches Schlossfest die Besucher willkommen, und am 24. und 25. September findet ein Slackline-Festival statt. In Mittelmähren befindet sich die Burg Bouzov. Dort findet am 16. und 17. Juli ein Wettbewerb mit Bauchtänzerinnen, einem ganztägigen Programm und einem Gala-Abend im Rittersaal statt. Die Fans von Fechtturnieren wiederum erwartet der Mummenschanz von Bouzov oder das Markgraf-Jobst-Turnier, das am 7. und 8. August stattfindet.

Königlich wohnen

Wer gerne einmal eine königliche Unterkunft ausprobieren möchte, ist in Tschechien ebenfalls an der richtigen Adresse. Romantik und Wellness bietet das Schloss Herálec, das auf halbem Weg zwischen Prag und Brünn liegt. Das Schloss Napajedla im Osten Tschechiens bietet Apartments, die nach den Eigenschaften Mut, Freude oder Vitalität entworfen sind. Das Schloss Zbiroh in Westböhmen bietet zwei Unterkunftstypen: Für diejenigen, die Komfort bevorzugen, gibt es Pakete mit Massagen und Fitness. Abenteurer können hingegen im Burgverlies übernachten. Mehr zu tschechischen Burgen und Schlössern sind unter http://www.czechtourism.com/a/castles-chateaux/ zu finden.

(red)


  tschechien, burg, schloss, veranstaltungen, events, fechten, bauchtanz, hotels, wellness, romantik, musik, kultur, ausstellung, schmuck


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.