| news | flug

TAP mit Langstrecken-Flieger von Wien nach Lissabon

TAP Portugal erhöht die Kapazität auf der Strecke zwischen Wien und Lissabon: Von 12. Juni bis 23. Oktober 2016 wird an bestimmten Wochentagen ein Langstreckenflugzeug vom Typ Airbus A330-200 statt des üblichen Airbus A320 zum Einsatz kommen.

Voraussichtlich wird der Airbus A330 immer am Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag unterwegs sein. Er ist mit 263 Sitzplätzen ausgestattet. 24 Lie-flat-Sitze mit einem Sitzabstand von 140 cm entfallen dabei auf die Business Class, für die auch ein preiswertes Business-Special angeboten werden soll. Auch die Economy Class bietet mehr Beinfreiheit und zudem Video-on-demand.

TAP Portugal hat die Flüge zwischen Wien und Lissabon nach einer längeren Pause im Mai 2011 wieder aufgenommen. Seitdem entwickelt sich die Verbindung laut Angaben der portugiesischen Airline immer besser – nicht zuletzt auch dank einer Codeshare-Vereinbarung mit dem Star-Alliance-Partner Austrian Airlines. Im Jahr 2015 wurden bereits mehr als 150.000 Fluggäste befördert. (red)


  tap, airbus, airbus a320, airbus a330-200, wien, lissabon, codeshare abkommen, codeshare, austrian airlines, aua


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.