| destination

Vegan-Fest in Tel Aviv

Vegan-Fest, das größte Vegan-Festival der Welt, wird am 24. 9. 2026 in Tel Avivs HaYarkon-Park abgehalten und soll mehr als 15.000 Besucher anziehen.

Das Fest wird von 12 Uhr bis 23 Uhr eine Fülle von exzellenten Performern sowie Attraktionen für die ganze Familie präsentieren, darunter kulinarische Erlebnisse, Unterhaltung und Sport sowie Programme zu den Themen Ernährung und Verbesserung der Lebensgestaltung. Das Festival spricht ein Publikum an, das seine Liebe zur Tierwelt, gesunden Lifestyle und Umwelt-Engagement feiern möchte.

Breites Themen-Spektrum

In einer V-TED-Zone werden zehnminütige Vorträge zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Veganismus zu hören sein, darunter Veganismus und Feminismus, Veganismus und Sport und Veganismus und Spiritualismus. Ein Bereich für Therapie und Schönheitspflege wird eine holistische und therapeutische Zone für Yoga-Sessions, Shiatsu und weitere alternative Behandlungen umfassen sowie Stände, an denen Unternehmen u. a. Kosmetika vorstellen werden, bei deren Herstellung auf Tierversuche verzichtet wird.

Top-Ziel für Veganer

Tel Aviv wurde kürzlich von „Daily Meal“ zum Top-Ziel für Veganer gekürt, das den höchsten Anteil von Veganer-freundlichen Restaurant pro Kopf weltweit aufweist (150 Veganer-freundliche Restaurants, was 10% der Restaurantszene der Stadt ausmacht). Der Prozentsatz der Veganer in Tel Aviv wird mit 5 – 10% als einer der höchsten weltweit eingeschätzt. (red)


  tel aviv, vegan-fest, vegane ernährung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.