| news | flug

Transavia: Neue Wien-Paris-Verbindung

Ab sofort bietet Transavia eine neue Route von Wien nach Paris-Orly an und verbindet die beiden Metropolen somit im April bis zu viermal wöchentlich und ab Mai sogar täglich. 

„Durch die Erweiterung um Paris zu unseren bestehenden Verbindungen nach Rotterdam, konnten wir unsere Sitzplatzkapazität ab Wien im Vergleich zum Jahr 2015 mit 164.000 Plätzen mehr als verdreifachen. Es ist eine Freude, noch mehr Gäste aus Österreich bei uns an Bord willkommen zu heißen und sowohl Urlaubs- als auch Businessreisenden einen attraktiven Preis anbieten zu können, “ so Hervé Kozar, CCO von Transavia.
Günstig nach Paris und Rotterdam

Seit dem 14. April 2016 fliegt die Airline viermal die Woche auf der Strecke - ab 8. Mai soll die Verbindung täglich durchgeführt werden. Jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag startet die Fluglinie um 06:25 in Paris-Orly und landet um 08:15 in Wien, der Rückflug startet um 09:00 in Wien und kommt um 10:45 in Paris-Orly an. Samstag und Sonntag startet die Maschine um 17:40 in Paris-Orly und landet um 19:30 in Wien, retour geht es um 20:15 in Wien, mit Landung um 22:00 in Paris-Orly. Tickets werden ab 35 EUR angeboten (One-Way, je nach Verfügbarkeit, inklusive Buchungsgebühren). Darüber hinaus werden elf wöchentliche Flüge zwischen Wien und Rotterdam ebenfalls ab 35 EUR angeboten. (red)


  transavia, wien, paris, paris-orly, flughafen wien, rotterdam


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.