| destination

Fiji: Touristisches Rekordjahr

2015 war mit einem Anstieg von 9% auf 754.835 Besucher ein Rekordjahr für den Tourismus in Fiji. 

Somit wurde die Zielsetzung von 714.000 Ankünften übertroffen. Gründe für den Rekord sollen vor allem die Zusammenarbeit aller Tourismus-Anbieter in Fiji und die Schaffung eines wirtschaftlichen Umfelds, das Investoren für die Tourismusbranche anzieht, sein. Für das neue Jahr soll der Tourismus in Fiji zusammen mit Branchenpartnern weiterhin strategisch beworben und vermarktet werden, um den Schwung im positiven Trend beizubehalten.

„Die Erhöhung der Kapazitäten auf existierenden Routen von Australien und Neuseeland sowie zusätzliche Langstrecken-Routen wie von Singapur und San Francisco durch Fiji Airways werden dazu beitragen, die Besucherzahlen auch in 2016 ein weiteres Mal signifikant zu steigern”, so Truman Bradley, Executive Chairman bei TourismFiji.

Wie das das Fiji Bureau of Statistics (FBoS) bekannt gab, lagen die Ankünfte im Dezember bei 65.951, was einem neuen Rekord und einem Zuwachs von 10,8% entspricht. Die Kernmärkte für Fiji waren sowohl Australien mit 48,7% aller Ankünfte, als auch Neuseeland mit 18% aller Ankünfte. Auch die deutschsprachigen Märkte konnten im Vorjahr ein Plus verbuchen. Aus Österreich kamen 924 Besucher – ein Plus von 2%. (red)


  fiji, tourismus, besucherzahlen, rekordjahr, 2015, ankünfte, australien, neuseeland


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.