| flug» destination

Ab Österreich mit Turkish Airlines neuen Zielen

Im Winter fliegt Turkish Airlines von Wien aus fünfmal täglich nach Istanbul – vier Rotationen landen am Istanbul Atatürk Airport (IST) eine am Flughafen Sabiha Gökcen (SAW). 

Zusätzlich werden ab dem 24. Dezember zwei wöchentliche Rotationen (donnerstags und sonntags) nach Ankara aufgelegt.

Ab Salzburg findet auch im Winterflugplan eine tägliche Verbindung in die Hauptstadt der Türkei statt, samstags zwei. Graz ist an die Metropole am Bosporus mit vier wöchentlichen Flügen (Montag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag) angebunden.

Neu nach Miami

Am 25. Oktober eröffnete Turkish Airlines mit Flügen von Istanbul nach Miami bereits die achte Destination in den USA. Um die neue Verbindung zu promoten, wurde in Florida mit einer Höhe von ca. 12,5m die höchste Sandburg der Welt gebaut.

Ebenfalls neu im Winter werden ex Istanbul Maputo (Mosambik) ab dem 28. Oktober 2015 mit drei, Durban (Südafrika) ab dem 5. November 2015 mit vier sowie Zaporozhye (Ukraine) ab dem 28. Dezember 2015 mit vier wöchentlichen Flügen verbunden.

Neu sollen auch noch Antananarivo (Madagaskar) und Mauritius mit drei Rotationen pro Woche Aufnahme in den Flugplan von Turkish Airlines finden. (red)


  turkish airlines, wien, graz, salzburg, istanbul, miami, maputo, mosambik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
24 Januar 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.