| hotel» destination

Leonardo Hotels eröffnen erstes Haus in Italien

Die Leonardo Hotelgruppe hat das ehemalige Hotel Hermitage in der Kultur- und Modemetropole Mailand übernommen und als 4-Sterne-Superior Leonardo Hotel Milan City Center mit 130 Zimmern und Suiten neu eröffnet.

Mit italienischem Stil und hochwertiger Ausstattung will sich das Hotel als perfekter Aufenthaltsort für Geschäfts- und Privatreisende wie auch für Kongressteilnehmer des naheliegenden Kongresscenters MICO empfehlen. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten der Stadt gelangt man in nur wenigen Gehminuten.

Auf der Suche nach dem Extravaganten erwartet die Gäste im Außenbereich ein herrlich idyllischer Patio. Darüber hinaus verfügt das Haus über eine weitläufig gestaltete Lobby, eine Tiefgarage mit ausreichend Parkmöglichkeiten sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang in allen öffentlichen Bereichen und Zimmern.

Meetingräume für bis zu 200 Personen

Für alle, die eine exklusive und professionelle Umgebung für Meetings und Veranstaltungen benötigen oder im privaten Rahmen Feierlichkeiten durchführen wollen, bietet das Haus auch vier Meetingräume für bis zu 200 Personen an – ausgestattet mit opulenten Leuchtern, edlen Tapeten und Vorhängen, die für eine besondere Eleganz sorgen.

Mit der Eröffnung des Leonardo Hotels Milan City Center ist die Marke Leonardo Hotels nun erstmals auch in Italien vertreten – und die nächsten Expansionsschritte in diesem Land sind ebenfalls beschlossen; Schon im März 2016 wird mit dem Leonardo Hotel Milano Centrale ein Hotelkomplex mit 300 Zimmern in Toplage eröffnet. (red)


  leonardo hotels, italien, mailand, eröffnung, premiere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.